Corona-Krise: Offene Immobilienfonds bisher gut aufgestellt

Nachrichtenquelle: FondsDISCOUNT
26.03.2020, 21:39  |  196   |   |   
Während die Märkte sehr nervös reagieren, können sich offene Immobilienfonds in Deutschland erfolgreich gegen die Corona-Krise behaupten.

Keine außergewöhnlichen Mittelabflüsse 


„Cash is King” – so lautet bei vielen Investoren das derzeitige Motto. Die vor einigen Wochen einsetzende Corona-Pandemie hat für große Unsicherheit gesorgt. Anleger verkaufen ihre Aktien aus Angst vor Verlusten und lassen sich vom Herdentrieb leiten. Andere Assetklassen bleiben nicht unberührt. Selbst die Krisenwährung Gold musste bis vor kurzem Verluste hinnehmen.  



Den vollständigen Artikel lesen ...

Diesen Artikel teilen
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
Krise offene ImmobilienfondsAnlegerDeutschlandImmobilienKrisen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer



Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel
wallstreet:online KOSTENLOS AM PULS DER BÖRSE

Behalten Sie den Durchblick im Gebühren-Dschungel

Kostenlos & Exklusiv

Hiermit informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die wallstreet:online AG und die Ihnen nach der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) zustehenden Rechte. Zu den Informationen


(siehe https://www.wallstreet-online.de/newsletter)

Jetzt abonnieren