Amazon.com Schätzungen für Web Services gesenkt - Deutsche Bank reduziert Kursziel - Dennoch kaufen! Aktienanalyse

Nachrichtenquelle: Aktiencheck News
27.03.2020, 09:06  |  122   |   |   
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Lloyd Walmsley, Analyst der Deutschen Bank, bestätigt in einer aktuellen Aktienanalyse seine Kaufempfehlung für die Aktie des Versandriesen Amazon.com Inc. (ISIN: US0231351067, WKN: 906866, Ticker-Symbol: AMZ, Nasdaq-Symbol: AMZN), senkt aber das Kursziel.

Der Analyst habe die Schätzungen für Web Services nach unten angepasst, jedoch die Einzelhandelsschätzungen von Amazon.com aufgrund eines Expertengesprächs mit dem CEO von Jungle Scout erhöht, das darauf hingewiesen habe, dass das März-Quartal im Online-Einzelhandelssegment um 10 bis 20% über dem Plan gelegen habe. [mehr]


 

Amazon.com Aktie jetzt für 4€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

Diskussion: AMAZON - geht es wieder aufwärts?
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
AktienDeutsche Bank


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel