checkAd

Bearishe Tradingchance Dow Jones-Puts mit Verdoppelungschancen

Gastautor: Walter Kozubek
27.03.2020, 10:21  |  928   |   |   

Gibt der DJ-Index in den nächsten Wochen wieder auf 20.000 Punkte nach, dann werden Short-Hebelprodukte für hohe Erträge sorgen.

Der 38-prozentige Absturz des Dow Jones-Index (ISIN: US2605661048) von seinem im Februar 2020 bei 29.568 Punkten erreichten Allzeithoch auf bis zu 18.213 Punkte (23.3.20) war für den US-Index ein historisches Ereignis. Die in den nachfolgenden Tagen wegen des angekündigten Rettungspakets eintretende Erholung von mehr als 20 Prozent auf bis zu 22.552 Punkte, dem Schlusskurs vom 26.3.20, sprengte allerdings ebenfalls sämtliche Rekorde. Derzeit ist es schwer einschätzbar, wie weit diese Rally noch laufen kann.

Für Anleger mit der Markteinschätzung, dass die aktuelle Rally übertrieben ist und dass der Dow Jones-Index in den nächsten Monaten zumindest wieder auf 20.000 Punkte zurückfallen wird, könnte eine Investition in Short-Hebelprodukte interessant sein.

Put-Optionsschein mit Basispreis bei 24.000 Punkten

Der UBS-Put-Optionsschein auf den Dow Jones-Index mit Basispreis bei 24.000 USD, Bewertungstag 19.6.20, BV 0,001, ISIN: CH0438841139, wurde bei der Kursindikation von 22.089 USD und dem Euro/USD-Kurs von 1,1005 USD mit 2,83 – 2,89 Euro gehandelt.

Wenn der Index in spätestens einem Monat auf 20.000 Punkte nachgibt, dann wird sich der handelbare Preis des Puts auf etwa 4,03 Euro (+39 Prozent) steigern.

Open End Turbo-Put mit Basispreis und KO-Marke bei 24,007,8612 Punkten

Der Goldman Sachs-Open End Turbo-Put auf den Dow Jones-Index mit Basispreis und KO-Marke bei 24,007,8612 Punkten, BV 0,01, ISIN: DE000GC0NUB8, wurde beim Referenzkurs 22.089 Punkten mit 17,83 – 17,90 Euro taxiert.

Bei einem Kursrückgang des Index auf 20.000 Punkte wird sich der innere Wert des Turbo-Puts – sofern der Indexstand nicht vorher auf die KO-Marke im Bereich des alten Allzeithochs oder darüber hinaus ansteigt – auf 36,42 Euro (+103 Prozent) erhöhen.

Open End Turbo-Put mit Basispreis und KO-Marke bei 24.985,15 Punkten

Der HVB-Open End Turbo-Put auf den Dow Jones-Index mit Basispreis und KO-Marke bei 24.985,15 Punkten, BV 0,01, ISIN: DE000HZ82WE1, wurde beim vorliegenden Indexstand mit 26,83 – 26,86 Euro quotiert.

Gibt der Index auf 20.000 Punkte nach, dann wird sich der innere Wert des Turbo-Calls bei 45,31 Euro (+69 Prozent) befinden.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf des Dow Jones-Index oder von Hebelprodukten auf den Dow Jones-Index dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.



Diesen Artikel teilen


ANZEIGE

Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger für vier Euro pro Order Wertpapiere erwerben: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

Lesen Sie das Buch von Walter Kozubek*:

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


ANZEIGE


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Bearishe Tradingchance Dow Jones-Puts mit Verdoppelungschancen Tradingchance

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel