Kissigs Klookschieterei: Peak Corona oder wann wird's mal wieder richtig Hausse?

29.03.2020, 17:44  |  1817   |   |   

Das Corona-Virus hat die Börsen fest im Griff, denn eine solche Pandemie mit Social Distancing und dem Shutdown ganzer Volkswirtschaften hat von uns noch keiner erlebt. Die Situation erzeugt Angst und sorgt für große Verunsicherung - hier zeigen sich deutliche Parallelen zur Finanzkrise 2008/09, als ebenfalls große Zukunftsangst herrschte. Ansonsten ist die Situation ziemlich einzigartig und daher neigt man dazu zu sagen, diesmal sei alles anders. Doch das ist es nicht, niemals. Auch diesmal folgt die Krise einem eingespielten Muster und auch die Entwicklung der Börsenkurse tanzt zu diesem Rhythmus. Und ohne jetzt blasphemisch werden zu wollen, deutet vieles darauf hin, dass die Börsenkurse nach Ostern ihre Wiederauferstehung feiern werden...

- Hier den Artikel weiterlesen...



Diesen Artikel teilen


Anzeige


Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere handeln: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


Anzeige



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Kissigs Klookschieterei: Peak Corona oder wann wird's mal wieder richtig Hausse? Das Corona-Virus hat die Börsen fest im Griff, denn eine solche Pandemie mit Social Distancing und dem Shutdown ganzer Volkswirtschaften hat von uns noch keiner erlebt. Die Situation erzeugt Angst und sorgt für große Verunsicherung - hier zeigen …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel