checkAd

Kurze Restlaufzeit DAX: Kurze Discount-Puts in 19% Chance unterhalb von 11.500 Punkten

Gastautor: Walter Kozubek
23.04.2020, 11:07  |  433   |   |   

Mit Discount-Puts auf den DAX-Index können Anleger in den nächsten zwei Monaten auch bei einem deutlichen Anstieg des DAX zu hoher Rendite gelangen.

Nach der Zwischenerholung auf bis zu 10.800 Punkte scheint dem DAX (ISIN: DE0008469008) nun wieder etwas die Luft auszugehen. Da beispielsweise die Daimler-Aktie trotz der Bekanntgabe des 80-prozentigen Gewinneinbruchs leicht freundlich in den Handelstag startete und eine Vielzahl von im DAX gelisteten Gesellschaften ihre Ziele bereits gekappt haben, ist einerseits davon auszugehen, dass bereits ein wesentlicher Teil der schlechten Neuigkeiten eingepreist sein könnte. Andererseits könnte man auch zu dem Schluss gelangen, dass das Aufwärtspotenzial des DAX in diesem leider nach wie vor negativen Umfeld begrenzt sein könnte.

Die aktuelle Situation spricht für eine Investition in Discount-Puts. Wer in Discount-Put-Optionsscheine investiert, geht grundsätzlich von einer seitwärts oder abwärts gerichteten Tendenz des Basiswertes aus. Diese Optionsscheine bieten zwar nicht die gleichen Gewinnchancen und Risiken wie „normale“ Short-Hebelprodukte, andererseits ermöglichen sie sogar bei einem moderaten Kursanstieg des DAX die Chance auf positive Rendite.

Discount-Put mit Cap bei 11.500 Punkten

Der UBS-Discount-Put-Optionsschein auf den DAX-Index mit Basispreis bei 12.000 Punkten, Cap bei 11.500 Punkten, BV 0,01, Bewertungstag 19.6.20, ISIN: DE000UD4NS97, wurde beim Indexstand von 10.376 Punkten mit 4,14 – 4,19 Euro gehandelt. Wenn sich der Index am Bewertungstag auf oder unterhalb des Caps von 11.500 Punkten befindet, dann wird der Schein unter Berücksichtigung des Bezugsverhältnisses von 0,01 mit der Differenz zwischen Basispreis und Cap, im vorliegenden Fall mit (12.000-11.500)x0,01= 5 Euro zurückbezahlt.

  1. ermöglicht dieser Discount-Put in zwei Monaten bei einem bis zu einen 10,83-prozentigen Indexanstieg auf 11.500 Punkte die Chance auf einen Ertrag von 19,33 Prozent. Notiert der DAX-Index am Bewertungstag oberhalb des Caps, so wird der dann aktuelle Indexstand vom Basispreis subtrahiert, um den Rückzahlungsbetrag zu ermitteln. Bei einem Indexstand am 19.6.20 von 11.581 Punkten wird der Schein mit seinem aktuellen Kaufpreis von 4,19 Euro zurückbezahlt. Oberhalb von 12.000 Punkten wird der Schein nahezu wertlos ausgebucht.

Discount-Put mit Cap bei 12.000 Punkten

Der HVB-Discount-Put auf den DAX-Index mit Basispreis bei 12.500 Punkten, Cap bei 12.500 Punkten, BV 0,01, Bewertungstag 16.6.20, ISIN: DE000HX6B2R4, wurde beim genannten DAX-Stand mit 4,68 – 4,70 Euro taxiert. Da auch dieser Schein am Ende mit fünf Euro zurückbezahlt wird, wenn der DAX am Bewertungstag unterhalb von des Caps bei 12.000 Punkten notiert, ermöglicht er in den nächsten zwei Monaten bei einem Kursanstieg von bis zu 15,65 Prozent einen Gewinn in Höhe von 6,38 Prozent, was einer Jahresrendite von 39 Prozent gleichkommen wird.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf des DAX-Index oder von Hebelprodukten auf den DAX-Index dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

 





ANZEIGE

Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger für vier Euro pro Order Wertpapiere erwerben: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

Lesen Sie das Buch von Walter Kozubek*:

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


ANZEIGE


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Kurze Restlaufzeit DAX: Kurze Discount-Puts in 19% Chance unterhalb von 11.500 Punkten Bearishe Seitwärtschance

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel