Wirecard Aktie förmlich explodiert!

24.04.2020, 06:46  |  9014   |   |   

Vorläufigen Informationen zufolge haben die Wirtschaftsprüfer von KPMG bei der Sonderprüfung der Bilanzen bislang nichts Auffälliges gefunden. Das hat Investoren zum einen beruhigt, zum anderen das Wertpapier um einen zweistelligen Prozentsatz im Donnerstagshandel angeschoben. Sogleich ist das Wertpapier intraday durch zahlreiche Hürden einfach durchmarschiert und hat sich an seine Jahreshochs um 145,60 Euro angeschmiegt. Auch steht der mittelfristige Abwärtstrend bestehend seit dem Spätsommer 2018 nun auf der Kippe und könnte bei weiteren Kursgewinnen nachhaltig überwunden werden. Ein derartiges Szenario würde darüber hinaus mit einem mittelfristigen Kaufsignal einhergehen, aus technischer Sicht ist auch eine vorausgegangene Konsolidierung in drei notwendigen Stufen/Wellen abgeschlossen worden. Womöglich wird derzeit der Grundstein für eine größere Rallye gelegt und bietet entsprechende Handelsansätze auf der Oberseite.

Anlege erleichtert

Kurzzeitig muss nach den massiven Kursgewinnen vom Donnerstag mit Rücksetzern gerechnet werden. Dabei kann sich die Wirecard-Aktie auf den Support bei 135,00 Euro, darunter bei 129,00 Euro abstützen. Diese Niveaus könnten anschließend als Sprungbrett für weitere Kursgewinne zunächst an die Jahreshochs von 145,60 Euro dienen, darüber bestünde die Möglichkeit an den Horizontalwiderstand um 155,00 Euro anzuknüpfen. Mittelfristig könnte nach einem erfolgreichen Kaufsignal schließlich das Niveau bei 170,70 Euro und somit die Jahreshochs aus Anfang 2019 angesteuert werden. Mit anhaltender Volatilität sollte jedoch zwingend gerechnet werden, eine entsprechende Verlustbegrenzung ist zunächst nicht höher als der EMA 590 (blaue Linie) bei aktuell 124,00 Euro anzusetzen. Sollte dieser Support jedoch nachhaltig aufgegeben werden, käme noch einmal Abgaben in den Bereich von 100,00 Euro ins Spiel. In diesem Fall würde die Wirecard-Aktie in einen neutralen Bereich rutschen, größere Verkaufssignale ergeben sich erst unterhalb von 80,00 Euro.

Wirecard (Wochenchart in Euro)

Tendenz:
Chartverlauf

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 140,90 // 143,05 // 145,60 // 148,00 // 150,35 // 155,00 Euro
Unterstützungen: 136,00 // 135,00 // 131,35 // 125,00 // 124,00 // 121,30 Euro
Diesen Artikel teilen


Anzeige


Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere handeln: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


Anzeige


Diskussion: NORDLB belässt Wirecard auf 'Kaufen'
Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel