Wirecard und Bayer – kennt Ihr diesen Knaller?

Gastautor: Daniel Saurenz
25.04.2020, 11:27  |  718   |   |   

bayerLiebe Leser, wir hatten bei Feingold Research im Börsendienst zuletzt Memory-Papiere auf dem Zettel. Memory? Wie bitte, wird mancher sagen? Mit einfachen Worten sind dies Papiere, die mitunter 4-5 Jahre laufen, mit denen Ihr zwischen 10 und 15 % Rendite pro Jahr! einfahren könnt OHNE, dass die Aktie steigt oder der Index. Gibt es nicht? Doch – gibt es. Bei uns. Man muss diese Produkte aber finden und wissen, wo man sucht. Denn keiner wird sie Euch in der Sparkasse so verkaufen, dies sind Papiere professioneller Vermögensverwalter. Hier ein Beispiel auf Wirecard und eines auf Bayer und ohne Übertreibung – für Anleger, die einfach gute Renditen wollen, sind diese Papiere der Knaller, den man in Krisenzeiten! mit längerer Perspektive kaufen muss.

(Wir hatten im Börsendienst (hier zum abonnieren oder gerne auch einfach zum Testen für 14 Tage) eine ganze Reihe dieser tollen Papiere vorgestellt. Auch alle NEU-Abonnenten erhalten sie natürlich rückwirkend, logo.  Nun zu den konkreten Beispielen:

Liebe Leser,
es ist soweit: Endlich wollen wir mal wie versprochen Memory Expresse erklären. Wir beginnen mit der WKN ST286M. Basiswert ist Bayer.
Die Laufzeit: 10.7.2023
Die Bedingungen: 3,9% Zinskupon jährlich.
Der Startpreis der Aktie: 94,05 Euro
Was passiert am 10.7.23? Bayer muss bei 65% des Startpreises notieren. 61,15 Euro.
Und dann? Passiert dies, dann bekommt man rückwirkend! Alle fünf 3,9% Kupons ausgezahlt (2019 fiel auch ein Kupon von 3,9% an, den muss man berücksichtigen). Und – das Zertifikat gibt es zu 100 Euro zurück.
Aktueller Kurs des Zertifikats: 69 Euro. Hier zu sehen - WKN ST286M.
Bedeutet: Bayer Aktie notiert aktuell bei 59 Euro. Sie muss 2 Euro zulegen bis 10.7.23, dann fährt man 5x einen Zins von 3,9% ein plus die Rendite von 69 auf 100 Euro nämlich 45 %.
Bleibt am Ende als Fazit – bei diesem Memory Express beträgt die finale Auszahlung falls Bayer es schafft, in den nächsten 3 Jahren 2 Euro zuzulegen
100 Euro plus 5x 3,9% (19,5) = 119,5 Euro.
69 x 1.73 = 119,50. Wenn wir richtig gerechnet haben, dann ergeben sich also 73% Rendite bis 10.7.23 für dieses Papier.
Mehr davon gibt es in den nächsten Tagen. Bei Fragen – fragt uns. Wir finden diese Papiere sehr spannend. UND – Ihr müsst sie nicht sofort kaufen. Aber eine Art „Watchlist“ für Papiere dieser Art kann nicht schaden.
Vg Euer TEAM FR
….PS: auch das Papier ST67YR auf Wirecard ist sehr interessant. Zwar ist der Kurs höher mit 87 Euro, jedoch steht ein hoher 13,5% Kupon bereit.
Wirecard AG Express Sonstige 110,85 bis 2023/11 (SG) jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Wirecard und Bayer – kennt Ihr diesen Knaller? Liebe Leser, wir hatten bei Feingold Research im Börsendienst zuletzt Memory-Papiere auf dem Zettel. Memory? Wie bitte, wird mancher sagen? Mit einfachen Worten sind dies Papiere, die mitunter 4-5 Jahre laufen, mit denen Ihr zwischen 10 und 15 % …

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel