Wirecard – die Sonderprüfung ist NICHT da!

Gastautor: Daniel Saurenz
27.04.2020, 21:59  |  26193   |   |   

BörseWelch ein Börsenmontag mit Wirecard. Erst geht die Aktie am frühen Morgen auf 140, wir empfehlen unseren Lesern short zu gehen. Und die Short-Gewinne mitzunehmen. Zunächst eine sehr gute Idee, denn im Turbo-Bear CP82N0 waren schnell 20 Prozent drin. Danach ging es wieder gen 140 und alles schien auf die Sonderprüfung zu warten. Dann der Schock am Mittag – 116 Euro. CP82N0 mal eben verdoppelt. Viele, sehr  viele Long-Turbos im Knock-out. Was war passiert? Nun – der Markt erklärt es mit einem Fat Finger. Wir finden einen solchen ausgerechnet am Sonderprüfungstag merkwürdig. Aber bisher – keine andere Erklärung. Short-Seller ergeben keinen Sinn, denn die agieren anders. Sinnvoller da schon – das Gerücht, dass wir ab 15 Uhr gehört hatten -erneute Verschiebung der Sonderprüfungsergebnisse – könnte passen. Wie dem auch sei – die Trades bleiben auch bestehen. All das gab es über den Tag mit Trades – Aufholtrade nach dem 116er Sturz – bei uns im Turbo-Dienst. Hier auch gerne zum Testen. Jederzeit kündbar.Am Abend dann 131 Euro um halb 10, gebanntes Warten. Gute Nachrichten kommen vor, schlechte Nachrichten nach Börsenschluss. So sagt ein Spruch unter Börsianern auf dem Parkett. Wirecard meldet nur, das, was Sie im IR News Bereich lesen. Und da steht am Abend vor US-Börsenschluss – nichts. Enttäuschend.  Am Donnerstag stehen die Quartalszahlen an. Wir werden direkt am Dienstag um 8 Uhr Gewehr bei Fuß stehen, um erste Trades in Wirecard zu ermöglichen, alles im Turbo-Dienst dann. Denn selbst ein Gerangel zwischen KPMG und Wirecard um Formulierungen – falls nicht alles super klar und in bester Ordnung ist – würde FT und Co. die Tür wieder öffnen. Allein die Kommunikation des 27.4 und dann eine Nicht-Lieferung bis 21.55h am Abend ist nicht geschickt. Sorry, WDI, aber so ist es.

Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel