Videoausblick Ölpreis: Warum er bald wieder unter 0 fallen wird!

Anzeige
Gastautor: Markus Fugmann
28.04.2020, 08:31  |  5056   |   

Die Turbulenzen beim Ölpreis gehen ungebrochen weiter - und die Wahrscheinlichkeit steigt, dass die Preise bald wieder unter die Marke von 0 fallen werden! Und das wird viele amerikanische Privatinvestoren massiv treffen, die die Logik des Geschehens nicht verstehen und glauben, der Ölpreis müsse doch einen Boden erreicht haben und sich in Rekord-Zahl in das Öl-ETP USO investiert haben. Diese Investoren sind gewissermaßen dem Untergang geweiht - schon deshalb, weil die Öl-Produzenten short in Öl-Futures gehen werden, um weiter Öl produzieren zu können und das Problem der physischen Einlagerung auf die Käufer des USO zu verlagern. Wir erleben derzeit ein finanzielle Tragödie mit Ansage!

Das Video "Ölpreis: Warum er bald wieder unter 0 fallen wird!" sehen Sie hier..

#Öl (Brent) jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen



Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere handeln: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.



Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
InvestorenÖlÖlpreisPreiseFutures


Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel