checkAd

Börse Daily am Sonntag mit DAX, Bayer, Tesla, Munich Re, Paypal, Euro-Bund Future, Deutsche Telekom, Commerzbank

03.05.2020, 08:00  |  4066   |   |   

die Marktteilnehmer feierten in den vergangenen Tagen schon mehr oder weniger das Ende der Corona-Pandemie. So zog der DAX zur Wochenmitte nach einer Nachricht der US-amerikanischen Biotech-Konzerns Gilead über die Marke von 11000 Punkten an, nachdem das Unternehmen auf positive Daten in einer Studie zum möglichen Einsatz des eigentlichen Ebola-Medikamentes Remdesivir hingewiesen hatte.

Die Aktie wurde daraufhin vom Handel ausgesetzt. Damit zeigt sich deutlich, dass die Mehrheit der Akteure mittlerweile vom raschen Ende der Pandemie sowie von eher mäßigen und schnell auszugleichenden Schäden auf die Wirtschaft ausgeht. Mit der Nachricht von Gilead ging nebenbei etwas unter, dass die US-Wirtschaft im ersten Quartal annualisiert um 4,8 Prozent eingebrochen war.

Handeln Sie Ihre Einschätzung zu DAX Performance!
Short
Basispreis 16.312,38€
Hebel 14,98
Ask 9,12
Long
Basispreis 14.361,10€
Hebel 14,96
Ask 10,75

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

Erwartet worden war beim US-BIP nur ein Minus von 4,0 Prozent. Dabei gilt zu beachten, dass die US-Wachstumsraten auf das Jahr gerechnet werden und nicht direkt mit den Daten aus Europa verglichen werden können. Das aktuelle Ergebnis bedeutet, dass die Wirtschaft um 4,8 Prozent in diesem Jahr schrumpfen würde, sollte in den kommenden Quartalen das Wachstum auf diesem Niveau bleiben.

Interessant ist auch, dass die bisherigen Quartalszahlen nicht gut ausgefallen sind. Das nächsteQuartal sollte noch einmal deutlich schlechtere Ergebnisse bringen. Aber davon lässt sich die Feierlaune der Anleger nicht bremsen. Aus technischer Sicht wurde ein Kaufsignal eröffnet. Es kann davon ausgegangen werden, dass die Kurslücke zwischen 11000 und 11500 Punkten geschlossen werden kann.

Allerdings sollte auf der Unterseite weiterhin die Region um etwa 10200 Punkte nicht aus den Augen verloren werden, da ein Rücksetzer unter die dort liegenden, vergangenen Tiefs als ein deutliches Verkaufssignal zu bewerten wäre. Alle Informationen zur weiteren Entwicklung an den Finanzmärkten finden Sie täglich auf www.boerse-daily.de und erhalten Sie als Abo mit unseren kostenfreien Newslettern.

Bayer: Chance von 114 Prozent p.a.

(28.04.2020) Die von Bayer vorgelegten Ergebnisse des ersten Quartals übertrafen die Erwartungen der Analysten ebenso wie die der Anleger. Die Aktie legte deutlich zu, wobei man wohl vor allem honorierte, dass Bayer an der bisherigen 2020er-Prognose festhält, zumindest vorerst. Lesen Sie hier weiter.

Tesla: In fünf Wellen zum Kaufsignal

(28.04.2020) Die Tesla-Aktie entwickelte sich nach dem Crash im März überdurchschnittlich stark und steuerte auf die Rekordhochs aus Anfang Februar zu. Das Vertrauen der Anleger scheint unerschütterlich zu sein, doch mittelfristig ist das letzte Wort noch nicht gesprochen. Lesen Sie hier weiter.

Seite 1 von 3
DAX jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de





Anzeige


Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere handeln: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


Anzeige


Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 29.04.2020

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 30.04.2020
Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Börse Daily am Sonntag mit DAX, Bayer, Tesla, Munich Re, Paypal, Euro-Bund Future, Deutsche Telekom, Commerzbank die Marktteilnehmer feierten in den vergangenen Tagen schon mehr oder weniger das Ende der Corona-Pandemie. So zog der DAX zur Wochenmitte nach einer Nachricht der US-amerikanischen Biotech-Konzerns Gilead über die Marke von 11000 Punkten an, …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel