Marktgeflüster Nasdaq 2020 im Plus - ist Tech eine Blase?

Anzeige
Gastautor: Markus Fugmann
07.05.2020, 19:05  |  3725   |   

Die Aktienmärkte laufen weiter antiparallel zu den nach wie vor desaströsen Konjunkturzahlen (heute aus dem USA die Zahlen zu den Erstanträgen und Folgeanträgen auf Arbeitslosenhilfe) - das gilt inbesondere für die Tech-Werte. So hat es der Nasdaq heute geschafft, für das Jahr 2020 ins Plus zu drehen. Dabei ist das Verhältnis von growth (Wachstumswerten, also Tech) zu value (konservtivere Werte mit solidem Geschäftsmodell) aktuell schon fast so extrem wie auf dem Hochpunkt der Dotcom-Blase. Ist es jetzt Zeit, sich aus den Tech-Werten zu verabschieden? Am Anleihemarkt fällt die Rendite der 2-jährigen US-Staatsanleihe auf ein neues Allzeittief - die Anleihemärkte haben also offenkundig eine andere Sicht auf die Dinge als die Aktienmärkte..

" target="_blank">Das Video "Nasdaq 2020 im Plus - ist Tech eine Blase?" sehen Sie hier..

#DAX jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen



Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere handeln: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.



Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
KonjunkturRenditeUSAAktien2-jährige


Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel