BETTERHOMES CEO Cyrill Lanz im Interview: „Die Blockchain wird noch eine wichtige Rolle in der Immobilienbranche spielen“

Gastautor: Martin Brosy
11.05.2020, 23:26  |  1554   |   |   

Auch im Immobiliensektor schreitet die Digitalisierung immer stärker voran. Ob intelligente Gebäude, individualisiertes Wohnen mittels Big Data oder betriebliche Prozessoptimierung bei der Vermarktung, die Potenziale sind groß. Gleichzeitig spielt der Faktor Mensch bei der Immobilienvermittlung nach wie vor eine große Rolle. Wir haben uns mit BETTERHOMES CEO Cyrill Lanz darüber unterhalten, welchen Stellenwert die Digitalisierung in seinem Unternehmen hat und welche Technologien in Zukunft wichtig für die Branche werden.

Guten Tag Herr Lanz. Wir freuen uns, dass Sie Zeit für das Gespräch gefunden haben.

Ich freue mich, hier zu sein.

Ehe wir auf die Besonderheiten von BETTERHOMES und neue Technologien in der Immobilienbranche zu sprechen kommen, unterhalten wir uns zunächst über Ihren beruflichen Werdegang. Wie haben Sie angefangen?

Gern. Zu Beginn meiner beruflichen Laufbahn hatte ich mit Immobilien überhaupt noch nichts zu tun. Ich machte eine Ausbildung als Versicherungskaufmann und startete mit 18 Jahren im Finanzvertrieb. Mit 22 Jahren war ich bereits Vertriebsdirektor.

Ein schneller Aufstieg. Wie sind Sie dann vom Finanzvertrieb zum Thema Immobilien gekommen?

Ich habe das Vertriebshandwerk über mehrere Jahre im Direktvertrieb erlernt. Irgendwann gab es dann einfache keine neuen Herausforderungen mehr für mich in der Finanzdienstleistungsbranche. So wechselte ich 2003 per Zufall in den Immobilienvertrieb und gründete ein erstes eigenes Unternehmen mit internationalem Franchisesystem. 2005 folgte dann die Gründung von BETTERHOMES.

Was fasziniert Sie am Thema Immobilien?

Die Faszination übt für mich vor allem die Größe des Marktes aus. Schließlich benötigt jeder Platz zum Wohnen. Man muss nur aus dem Fenster schauen und sieht vor sich ein riesiges Potenzial. Hinzukommt, dass es im Bereich Immobilien vergleichsweise wenig Vertriebs-Know-how gibt. So sah ich früh meine Chance, die Erfahrungen, die ich während meiner Zeit im Finanzdienstleistungsbereich gemacht habe, in diesen stark wachsenden Markt einzubringen.

Ein gutes Stichwort! Wie haben Sie es geschafft, BETTERHOMES innerhalb weniger Jahre zur Nummer 1 der Schweiz und zum führenden eigenständigen Immobilienmakler in Deutschland und Österreich zu machen?

Mit der Idee der Immobilienfairmittlung® – einer Kombination aus modernster Technologie und eigenem Direktvertrieb. Diese Verbindung aus technischem Fortschritt und starkem Fokus auf den Faktor Mensch ist bislang einzigartig auf dem Immobilienmarkt der DACH-Region.

Seite 1 von 3


Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
DeutschlandImmobilienSchweizTERBlockchain


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel