Mr. Goldfinger schlägt wieder zu! Mega Bohrlöcher mit hochgradigen Goldfunden. Aktie vor neuem Hoch?

Anzeige
Gastautor: Aktienexplorer
20.05.2020, 00:05  |  28270   |   

Das Beste kommt zum Schluss! Erneut hochgradige Goldvorkommen erbohrt! Goldzone damit massiv erweitert! Die Aktie wird nicht zu halten sein!

Bei unserem aktuellen Goldfavoriten Gold Terra Resource (ISIN: CA38076F1053, WKN: A2P0BS, CA: YGT) geht es Schlag auf Schlag! Man merkt schon anhand der extrem positiven Schlagzeilen, die nun in schöner Regelmäßigkeit veröffentlicht werden, dass Erfolgs-CEO Gerald Panneton die Zügel fest in den Händen hält und auf dem besten Weg ist eine Detour Lake Gold 2.0 zu entwickeln!

BREAKING NEWS: Wir hatten es beim letzten Update ja bereits geahnt, dass schon in Kürze weitere Bohrergebnisse vermeldet werden dürften! Auch diesmal war die Einschätzung goldrichtig. Wer unserem Ratschlag von Beginn an gefolgt ist und nicht gezögert hat, konnte bereits in der ersten Handelswoche 30% Kursplus mit der Aktie einfahren, heute sind es schon knapp 50%!

Doch es reicht erneut ein Blick auf die neue Meldung, dass dies mit Sicherheit nicht das Ende des Kursanstiegs war, denn die gestern vermeldeten Bohrergebnisse bestätigen erneut die massive Ausweitung der Goldzone Sam Otto! Zudem steht der Beginn des noch deutlich vielversprechenderen Bohrprogramms in der Crestaurum Bohrzone bevor. Hier rechnen wir mit explodierenden Goldgehalten, da es sich um eine High Grade Goldzone handelt!

Darauf sind nun alle Augen gerichtet! Auch mittelgroße Goldproduzenten schauen derzeit genau hin, denn jeder ist auf der Suche nach neuen Vorkommen, die man günstig einkaufen kann!  Gold Terra Resource (ISIN: CA38076F1053, WKN: A2P0BS, CA: YGT) entwickelt sich nun doch sehr schnell zum Übernahme-Kandiaten!

Hier geht’s zur Pressemitteilung: https://www.wallstreet-online.de/nachricht/12540379-gold-terra-durchsc ...

 

Snapshot der Aktie:

 

Name Gold Terra Resource Corp

Kurse DE: 0,25 EUR / CA: 0,40 CAD

ISIN CA38076F1053

WKN A2P0BS

 

 

Erneute Goldfunde bestätigen massive Ausweitung der Sam Otto Goldzone!

 

Gold Terra vermeldete die Ergebnisse der letzten 6 von insgesamt 34 Bohrungen des Winterbohrprogramms über 10.000 Meter in der Sam Otto Goldzone und diese können sich wirklich sehen lassen – da präsentiert die Gesellschaft ihren Aktionären wahrlich ein Pfingst-Geschenk!

Erbohrt wurden folgende High-Grade-Entdeckungen:

• 1,30 g / t Au über 50,6 m, einschließlich 3,02 g / t Au über 9,0 m

• 1,18 g / t Au über 51,65 m, einschließlich 2,07 g / t über 11,05 m und 2,03 g / t über 13,5 m

• 0,57 g / t Au über 30,5 m

 

Quelle: Gold Terra Resource

 

Die Goldmineralisierung des Sam Otto Trends wurde bis dato für mindestens 2,5 Kilometer entlang des 5 Kilometer langen Sam Otto Strukturkorridors definiert. Die heutigen Resultate bestätigen jedoch erneut eine massive Ausweitung dieser Goldzone sowohl in der Breite als auch in der Tiefe!!!

 

Damit Sie das große Ganze nicht aus den Augen verlieren hier ein kurzer Rückblick!

Im November 2019 gab Gold Terra Resource (ISIN: CA38076F1053, WKN: A2P0BS, CA: YGT) eine erste abgeleitete Mineralressourcenschätzung von 735.000 Unzen Gold bekannt, dies war jedoch noch vor den Winter- und Sommerbohrprogrammen!

Bereits mit den jetzt vorliegenden Ergebnissen wird sich nach Abschluss der laufenden Bohrprogramme diese Mineralressourcenschätzung vervielfachen! Und eine neue Mineralressourcenschätzung ist schon für das vierte Quartal in Aussicht gestellt! Machen Sie sich klar: sollte der Aktienkurs diese neue zu erwartende Schätzung nur im Ansatz reflektieren, steht einer kompletten Neubewertung nichts mehr im Wege.

 

14 Millionen Unzen Gold in der unmittelbaren Nachbarschaft bei identischer Mineralisierung!

 

Noch viel interessanter dürfte unseres Erachtens jedoch das anstehende Sommerbohrprogramm über weitere 10.000 Meter in der Crestaurum Bohrzone werden, auf das in der heutigen Pressemitteilung erneut hingewiesen wurde. Denn hierbei handelt es sich um eine überaus hochgradige mineralisierte Zone von 1,3 Kilometern Länge, welche die nördliche Erweiterung des riesigen Giant/Con-Systems darstellt (siehe Grafik)! Das Projekt liegt somit im selben archaischen Gürtel, in dem die ehemaligen hochgradigen Goldminen „Con“ und „Giant“ über 14 Millionen Unzen Gold produziert haben! Vielmehr noch: das Projekt befindet sich entlang derselben mineralisierten Bezirksskala wie die Con und Giant Minen. Wir können uns nur wiederholen: Das ist eine Lizenz zum Gold und Geld drucken!

Wenn hier in Kürze die Bohrungen beginnen, dürften Goldgrade ans Tageslicht befördert werden, welche die bisher vermeldeten Bohrergebnisse in den Schatten stellen und auf großes Gehör bei Anlegern wie auch den Big Boys der Branche treffen werden! Was dann mit dem Aktienkurs passieren wird, bedarf keiner großen Erläuterung. Wer jetzt noch keine Aktien von Gold Terra Resource (ISIN: CA38076F1053, WKN: A2P0BS, CA: YGT) hält, sollte sich extrem beeilen, denn im aktuellen Goldboom kann die Aktie jederzeit explodieren!

 

Quelle: Gold Terra Resource

 

Goldfinger Gerard Panneton: He did it again?!

Gold Terra Resource wird von keinem geringeren als dem Gründer von Detour Lake Gold - Gerald Panneton – geführt! Einst die größte Goldmine Kanadas und Ende letzten Jahres für rund 5 Milliarden Dollar von Kirkland Lake Gold übernommen!

https://www.globenewswire.com/news-release/2020/01/31/1978175/0/en/Kir ...

Daneben war er als CEO bei NewCastle Gold aktiv, die dann kurze Zeit später von Equionx Gold unter der Führung von Minenlegende und Milliardär Ross Beaty gekauft wurde!

Gerald Panneton ist der wahre Goldfinger der Minenindustrie, denn er versteht auch das operative Geschäft wie kein Zweiter! Eine echte Gold-Trüffel-Nase!

Und wir sind der festen Überzeugung: er tut es wieder!

 

 

Warum uns Gold Terra Resource(WKN: A2P0BS) so gut gefällt, wird aus den Investment-Highlights klar:

 

 

  • Yellowknife City Golddistrikt ist einer von nur 7 echten Golddistrikten in Kanada
  • 14 Millionen Unzen Gold in der unmittelbaren Nachbarschaft bei identischer Mineralisierung wurden bereits gehoben!
  • Detour Lake Gold Gründer Gerald Panneton als Executive Chairman an Bord
  • Exzellente geologische Lage des Explorationsprojekts in bergbaufreundlicher Region in Kanada
  • Top Infrastruktur, insbesondere durch die Nähe zur Stadt Yellowknife
  • Bereits erste Resourcenschätzung vorhanden, die noch riesiges weiteres Potenzial birgt
  • Große Teile des Explorationsgebietes sind noch unerforscht
  • Gold Terra Resource ist ein erstklassiges Highgrade Übernahmeziel
  • Bewährtes und erfahrenes Management-Team
  • Potential mehrere Millionen Unzen Gold zu fördern

 

Snapshot der Aktie:

 

Name Gold Terra Resource Corp

Kurse DE: 0,25 EUR / CA: 0,40 CAD

ISIN CA38076F1053

WKN A2P0BS

 

Fazit:

Gold Terra Resource (ISIN: CA38076F1053, WKN: A2P0BS) ist weiterhin auf dem besten Weg, schon bald den nächsten Goldrausch in den Northern Territories auszulösen!

Machen Sie deshalb nicht den Fehler und zögern zu lange mit einem Investment, sondern handeln Sie jetzt, bevor der Kurs zum nächsten Sprung ansetzt und davon läuft. Es werden immer mehr Investoren auf diese geniale Chance aufmerksam! Denn eines ist sicher: mit jeder weiteren Bohrung wird das wahre Potenzial der Firma ans Tageslicht befördert werden und der Kurs die dramatische Unterbewertung abbauen.

Mit CEO Gerald Panneton in führender Position hat das Unternehmen einen wahren Glücksgriff getätigt. Analog zur „Hand Gottes“ (Diego Maradona) wird Gerald in Fachkreisen auch als die „Hand des Goldes“ bezeichnet. 15 Jahre nach Detour Lake Gold ist er hochmotiviert, es allen erneut zu zeigen und das nächste Husarenstück zu vollbringen! Wir begleiten ihn dabei gerne und Sie sollten dies auch tun!

 

Herzlichst,

Ihr Team von Aktienexplorer

 

Falls Sie den Aktienexplorer heute das erste Mal lesen, dann vergessen Sie nicht, sich unter http://www.aktienexplorer.com in unseren kostenlosen Verteiler einzutragen, damit Sie den nächsten Aktien-Tipp vor allen anderen erhalten.

 

 

Auszug von unseren Rechtlichen Hinweisen / Disclaimer

Die Firma Financial Research & Publication Ltd ist Betreiber der Webseite: aktienexplorer.com im Folgenden „Webseite“ genannt.

Die Inhalte der „Webseite“, der Newsletter und sonstige Publikationen werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Die Financial Research & Publication Ltd übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Ferner wird in keiner Weise das Eintreffen von jeglichen Kursprognosen / Kurszielen garantiert. Die Nutzung der Inhalte der Webseite erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Das Webangebot richtet sich an Nutzer mit Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland, der Schweiz oder in Österreich. Die Webseite richtet sich nicht an Benutzer, die ihren Wohnsitz in anderen Staaten, als den oben genannten, haben oder aus sonstigen Gründen unter die Vorschriften anderer Staaten fallen. Financial Research & Publication Ltd übernimmt keine Zusicherung und Gewähr dafür, dass sich diese Webseite oder die auf ihr enthaltenen Informationen in Übereinstimmung mit den Gesetzen anderer Staaten, als der Bundesrepublik Deutschland, der Schweiz oder Österreich befindet.

 

Sämtliche Veröffentlichungen (z.B. Interviews, Artikel, Kurzberichte, Unternehmensvorstellungen, Börsenbriefe, Newsletter, Musterportfolios, charttechnische Einschätzungen usw.) dienen ausschließlich der Information und stellen keine Handelsempfehlungen hinsichtlich des Kaufs oder Verkaufs der besprochenen Instrumente dar. Alle Veröffentlichungen sind nicht mit einer professionellen Finanzanalyse gleichzusetzen, sondern geben lediglich die Meinung des Webseitenbetreibers (und / oder seiner in- oder externen redaktionellen Mitarbeiter oder Geschäftspartner) wider. Bei allen Publikationen handelt es sich um journalistische Beiträge. Der Webseitenbetreiber und die für ihn tätigen Verfasser von allen Webseiteninhalten übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der der in den Veröffentlichungen enthaltenen Informationen. Der Webseitenbetreiber und die für ihn tätigen Verfasser sind keine Anlageberater. Gegenstand von publizierten Webseiteninhalte können Aktien von Unternehmen sein, die eine geringe Marktkapitalisierung aufweisen. Gerade bei Firmen mit einer niedrigen Marktkapitalisierung müssen Anleger oft mit einer hohen Volatilität bzw. niedrigen Marktliquidität rechnen. Unsere veröffentlichten Inhalte enthalten oft zukunftsgerichtete Aussagen, d. H. Aussagen oder Diskussionen, die Vorhersagen, Erwartungen, Überzeugungen, Pläne, Einschätzungen oder Prognosen darstellen, wie dies durch Wörter wie erwartet, mögliche, und geschätzt wird. Daher sollten Sie bei solchen Aussagen mit äußerster Vorsicht vorgehen und eine umfassende Recherche der Informationen zu unseren vorgestellten Unternehmen, die sich in unseren Publikationen befinden, sowie in Bezug auf solche zukunftsgerichteten Aussagen weiter nachforschen. Alle in unseren Veröffentlichungen gemachte zukunftsgerichtete Aussagen sind auf den Zeitraum beschränkt, in dem sie gemacht werden, und wir sind nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, die sich jederzeit ändern können. Kursprognosen bei Finanzinstrumente in unseren Börsenbrief / Newslettern stellen keine Finanzanalyse / Anlageempfehlung dar, sie basieren ausschließlich auf subjektiven, charttechnischen Kursprognosen des Verfassers.

 

Offenlegung der Interessen: Grundsätzlicher Hinweis auf mögliche Interessenskonflikte gemäß § 34b WpHG sowie der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 des europäischen Parlaments und des Rates vom 16. April 2014 über Marktmissbrauch – Marktmissbrauchsverordnung –

 

Eine individuelle Offenlegung zu Wertpapierbeteiligungen des Herausgebers und der Verfasser und/oder der Vergütung des Herausgebers oder der Verfasser durch das mit Veröffentlichungen im Zusammenhang stehende Unternehmen oder Dritte, werden unter der jeweiligen Veröffentlichung ausdrücklich ausgewiesen. Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Der Webseitenbetreiber stellt Gesellschaften Marketing- und Werbedienstleistungen zur Verfügung. Wir werden meist von diesen vorgestellten Firmen (Sponsoren) oder auch von externen Dritten (z.B. von Consultants, die mit den Gesellschaften in Geschäftsbeziehung stehen) für Werbedienstleistungen kompensiert. Hier liegt ein Interessenskonflikt vor. Ferner kann zwischen den hier erwähnten Unternehmen und der Financial Research & Publication Ltd ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen oder bestanden haben, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt besteht. Da wir zu keinem Zeitpunkt ausschließen können, dass auch andere, Medien, Research- und Börseninformationsdienste die von uns erwähnten Werte im gleichen Zeitraum besprechen, kann es zu einer symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Auch kann nicht ausgeschlossen werden, dass Gesellschaften, die Module zur Steigerung der Marktbekanntheit beim Webseitenbetreiber gebucht haben, nicht auch andere Dienstleister parallel nutzen. Wir werden in der Regel von auf unserer Website von besprochenen Unternehmen (Sponsoren) für Werbe- und Marketingdienstleistungen entschädigt. Wir sind nicht in der Lage, alle von öffentlichen Unternehmen oder deren Management publizierten Daten zu überprüfen. Ausgewählte Unternehmen sind nur profiliert, wir empfehlen keine Aktien zu kaufen oder zu verkaufen. Wir können nicht garantieren, dass alle Informationen korrekt sind und wir können zukunftsgerichtete Aussagen machen, die unsicher und riskant sind.

 

Financial Research & Publication Ltd oder Mitarbeiter des Unternehmens können jederzeit eigene Aktien der vorgestellten Unternehmen erwerben oder veräußern (z. B. Long- oder Shortpositionen). Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Die daraus eventuell resultierenden Transaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Für die Bereitstellung von Informationen (z.B. Fachartikel, Interviews) auf der „Webseite“, den Newslettern oder sonstigen Publikationen wird der Webseitenbetreiber von den jeweiligen Unternehmen oder Dritten (sogenannte „third parties“) entlohnt. Zu den „third parties“ zählen z.B. Investor Relations, Public Relations, Dienstleistungs-Vermittler / Consultants, Broker oder Investoren. Financial Research & Publication Ltd können teilweise direkt oder indirekt für die Vorbereitung und elektronische Verbreitung und für andere Dienstleistungen von den besprochenen Unternehmen oder sogenannter „third parties“ mit einer Aufwandsentschädigung in bar und/-oder Aktien bzw. Optionen entlohnt werden. Auch wenn wir jede Analyse und sonstige Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen sowie fachmännischen Standards erstellen, raten wir Ihnen, bezüglich Ihrer Anlageentscheidungen noch weitere externe Quellen, wie z.B. Ihre Hausbank oder einen Berater Ihres Vertrauens, hinzuzuziehen. Informationen und Analysen sind nur für Unterhaltungs-, Informations- und Bildungszwecke vorgesehen. Nichts in einem Artikel, Newsletter, Börsenbrief, Kommentar, Webseiteninhalt, Interview oder andere Inhalte ist oder kann als Anlageberatung oder ein Angebot oder eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Aktien ausgelegt werden. Artikel, Interviews zu anderen Inhalten basieren auf öffentlichen Informationen und Gesprächen mit dem Management oder Firmenmitarbeitern. Wir sind nicht in der Lage, alle von öffentlichen Unternehmen oder deren Management freigegebenen Daten zu überprüfen. Vorgestellte Unternehmen werden nur beschrieben, wir empfehlen keine Aktien zum Kauf oder Verkauf. Wir können nicht garantieren, dass alle Informationen korrekt und zuverlässig sind. Die Angaben sind eventuell nicht vollständig oder richtig. Wir machen möglicherweise zukunftsgerichtete Aussagen, die unsicher und riskant sind.

 

Es kann vorkommen, dass wir Drittanbieter für die elektronische Verbreitung von Nachrichten und Inhalten über unsere Kunden / unsere vorgestellten Unternehmen einbinden. Wir haben jedoch keine Kontrolle über den Inhalt der Informationen, die von unseren vorgestellten Gesellschaften und / oder Drittanbietern veröffentlicht werden, und überprüfen diese nicht. Diese Drittanbieter werden wahrscheinlich dafür entschädigt, dass sie positive Informationen über die Gesellschaften bereitstellen, auch wenn diese von ihnen nicht bekannt gegeben wird.

 

Impressum:

Financial Research & Publication Ltd

20-22 Wenlock Road

London N1 7GU

England

E-Mail: hello@aktienexplorer.com

Verantwortliche Person: Paul Miller

Tel. 0044 20 3608 1991

 

Dies war ein Ausschnitt unseres Disclaimers, den kompletten Risikohinweis können Sie hier einsehen:

 

 

 

 

 

Gold Terra Resource Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

Goldbarren bequem von zuhause aus kaufen, hier!

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
Explorer AktienGoldAktienKanadaExploration


Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
09:01 Uhr