Marktkommentar: Michael Bell  (J.P. Morgan): Werden Wachstumswerte von dieser Rezession begünstigt?
Foto: www.assetstandard.de

Marktkommentar Michael Bell (J.P. Morgan): Werden Wachstumswerte von dieser Rezession begünstigt?

Gastautor: Asset Standard
20.05.2020, 10:15  |  183   |   |   

Bisher haben sich Wachstumswerte in dieser Rezession besser entwickelt als Substanzwerte, da die Gewinnerwartungen für letztere stärker gesunken sind als für Wachstumswerte.

Vor dem gegenwärtigen Abschwung waren wir der Überzeugung, dass Anleger von einer Diversifizierung ihrer Portfolios mit Staatsanleihen, Makrofonds und Liquiditätsfonds profitieren könnten. Wir waren auch der Auffassung, dass eine Konzentration auf Qualitätswerte und die Vermeidung einer Übergewichtung von Aktien, Mid- und Small-Cap-Werten sowie Wachstumstiteln dazu beitragen würden, die Performance in einem Abschwung zu schützen*.

Während die meisten dieser Ideen zwar geholfen haben, übertrafen Wachstumswerte dennoch weiterhin die Substanzwerte.Wir dachten, dass sich Substanzwerte in einer Rezession besser entwickeln würden als Wachstumswerte, da die Bewertungsaufschläge auf Wachstumswerte im Vergleich zu Substanzwerten Niveaus erreicht hatten, wie sie zuletzt im Jahr 2000 vorkamen. Dies ließ uns zu der Auffassung gelangen, dass Wachstumswerte eine Underperformance aufweisen könnten, wie es auch beim Platzen der Dotcom-Blase Anfang der 2000er Jahre der Fall war, als die Bewertungsaufschläge auf Wachstumswerte gegenüber den Substanzwerten zurückgingen.

Tatsächlich ist das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) bei Wachstumswerten in den beiden letzten Rezessionen im Verhältnis zum KGV bei Substanzwerten gesunken. Während sich die Wachstumswerte während der Baisse Anfang der 2000er Jahre jedoch unterdurchschnittlich entwickelten, wiesen die Substanzwerte in der letzten Rezession eine Underperformance auf ...

Lesen Sie mehr im vollständigen Artikel "Werden Wachstumswerte von dieser Rezession begünstigt?".



Rechtliche Hinweise

Die in diesem Dokument geäußerten Meinungen stellen weder eine Beratung noch eine Empfehlung für den Kauf oder Verkauf von Anlageinstrumenten dar, noch sichert J.P. Morgan Asset Management oder eine seiner Tochtergesellschaften zu, sich an einer der in diesem Dokument erwähnten Transaktionen zu beteiligen.  Sämtliche Prognosen, Zahlen, Einschätzungen oder Anlagetechniken und -strategien dienen nur Informationszwecken, basierend auf bestimmten Annahmen und aktuellen Marktbedingungen, und können jederzeit ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Alle in diesem Dokument gegebenen Informationen werden zum Zeitpunkt der Erstellung als korrekt erachtet. Jede Gewährleistung für ihre Richtigkeit und jede Haftung für Fehler oder Auslassungen wird jedoch abgelehnt. Zur Bewertung der Anlageaussichten bestimmter in diesem Dokument erwähnter Wertpapiere oder Produkte sollten Sie sich nicht auf dieses Dokument stützen.





Finden Sie hier Informationen zu den Vermögensverwaltenden Fonds und Produkten von J.P. Morgan Asset Management.


Seite 1 von 2


Diesen Artikel teilen
Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Marktkommentar Michael Bell (J.P. Morgan): Werden Wachstumswerte von dieser Rezession begünstigt? Bisher haben sich Wachstumswerte in dieser Rezession besser entwickelt als Substanzwerte, da die Gewinnerwartungen für letztere stärker gesunken sind als für Wachstumswerte.

Jetzt Fonds ohne Ausgabeaufschlag handeln und dauerhaft Depotgebühren bei comdirect sparen!

  • über 13.000 Investmentfonds ohne Ausgabeaufschlag
  • kostenlose Depotführung
  • über 450 Fonds für Sparpläne ohne Ausgabeaufschlag
  • Sonderkonditionen für Transaktionen

Sie haben bereits ein Depot bei comdirect?

Kein Problem. Ein einfacher kostenloser Vermittlerwechsel genügt und Sie können auch von den günstigen Konditionen profitieren.

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel