Wirecard – der heißeste Zock

Gastautor: Daniel Saurenz
22.05.2020, 06:33  |  374   |   |   

Liebe Leser, wir machen es ganz kurz für all jene, die offensiv unterwegs sind und an Wirecard glauben. Könnt Ihr Euch vorstellen, dass Wirecard bis Mitte Juni oberhalb von 70 Euro bleibt? Als einzige Bedingung? Nun, wenn das passiert, dann zahlt das Papier, das wir heute früh für Euch im Turbo-Dienst haben eine Rendite von 125% aus. 125% absolut, nicht auf das Jahr gerechnet. Die alles ist nur möglich aufgrund des Motors Eures Depots und Eurer Investments – der Volatilität. Vola ist wichtig für jedes Investment, für jeden Trade. Man muss sie verstehen, dann ist sie Dein bester Freund. Mehr dazu heute im Turbo-Dienst mit der passenden WKN des Papiers. Unser Turbo-Dienst auch am langen Wochenende zum Testen oder im Abo jederzeit kündbar. Kein Knebeln, Jahresabo nur wer möchte. Ein schönes langes Wochenende – Euer TEAM Feingold Research

Diesen Artikel teilen

Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere handeln: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
EuroRenditeVolatilitätFeingoldVola


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel