Corona und die Sehnsucht nach De-Globalisierung

22.05.2020, 10:57  |  118   |   |   

„Shangri-La, Shangri-La — so heißt die Insel.
 Dort sind die Menschen so glücklich und frei.
Shangri-La, Shangri-La — mein grünes Traumland.
 Ich weiß, das wäre ein Platz für uns zwei.“ (Costa Cordalis, 1975) Prolog Nichts wird mehr so sein, wie es war. Das ist die Parole der Stunde. Ach was, des Jahres. Des Jahrzehnts. Des Jahrhunderts. Wobei,

Der Beitrag Corona und die Sehnsucht nach De-Globalisierung erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Ein Beitrag von Alexander Fritsch.

Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Aus der Community

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel