Bessere Bollerwagen von schwäbischem Start-Up (FOTO)

Nachrichtenagentur: news aktuell
22.05.2020, 17:50  |  137   |   |   
Trossingen (ots) - 88 Bierflaschen passen in einen Bollerwagen des Unternehmens
elvent, das im Frühjahr 2020 seine Produkte auf den Markt gebracht hat. "Aber
das haben wir nur mal als Gag zum Vatertag ausgerechnet", schmunzelt Christian
Perian, Mitbegründer des jungen Unternehmens aus Trossingen im
Schwarzwald-Baar-Kreis.

Ihre Zielgruppe sind dabei nicht biertrinkende Junggesellen, sondern Papas und
Mamas, die Ausflüge mit den Kindern mehr genießen wollen. "Ich habe selbst
Kinder und weiß, dass manchmal schon ein Spaziergang mit den Kids zur Tortur
werden kann", sagt Perian. Damitwollte er und sein Team sich nicht abfinden.

Warum aber hat er sich nicht einfach einen Handwagen gekauft? Klappbare
Bollerwagen für Familien gibt es mittlerweile sogar im Baumarkt.

"Wir haben uns mit den Modellen am Markt intensiv auseinandergesetzt. Aber wir
haben keinen gefunden, der uns in Bezug auf Sicherheit, Komfort und Design
wirklich überzeugt hätte" sagt Perian. Von daher habe man gerade dort angesetzt.
Die Bollerwagen von elvent verfügen über viele Details, die eine Fahrt nicht nur
für die Eltern, sondern auch für die jungen Insaßen bequemer und vor allem
sicherer macht.

Man merkt Christian Perian an, dass er gerne darüber redet. Ob integrierte
Kühltasche, Regenschutz oder Snackbar - der Wagen soll zur Wohlfühl-Zone für den
Nachwuchs werden.

"Wir wollten den Bollerwagen ganz neu denken und haben uns deshalb auch von
scheinbar Selbstverständlichem gelöst", sagt Perian. Tatsächlich haben beide
aktuellen Modelle von elvent nicht nur die obligatorische Ziehstange, sondern
auch einen Schiebegriff, so dass sie gezogen und geschoben werden können. "Parkt
man den Bollerwagen, federt die Zugstange zurück an den Wagen, so dass sie keine
Stolperfalle am Boden ist", erklärt der Unternehmer.

Damit ist Perian beim Punkt Sicherheit angekommen. Als Vater von drei Kindern
liegt ihm nicht die Unversehrtheit von Bierflaschen und Camping-Zubehör am
Herzen - es geht ihm um die Unversehrtheit von jungen Menschenleben. Deswegen
gehe man in punkto Sicherheit keine Kompromisse ein: "Unsere Wagen erfüllen die
DIN-Norm EN1888 für Kinderwagen", betont Perian. Selbstverständlich können die
Kinder mit einem Fünf-Punkt-Gurt angeschnallt werden. Eine Feststellbremse sorgt
jederzeit für einen festen Stand. Die extra wendigen Räder haben integrierte
Stoßdämpfer, um die Bollerwagenpassagiere erschütterungsarm transportieren zu
können. "Die Kinder sollen die Fahrt genießen können und nicht durchgeschüttelt
werden", so das Ziel des Teams. Das Stahlgestell ist leicht und zeichnet sich
gleichzeitig durch eine hohe Stabilität aus.

"Langlebigkeit ist uns im Sinne der Nachhaltigkeit sehr wichtig", so das Credo
von elvent. Dass ein elvent-Bollerwagen mehr mitmacht und länger hält als
Konkurrenz-Produkte will man in dem schwäbischen Unternehmen beweisen und gibt
zwei Jahre Garantie. Das ist in der Branche eigentlich unüblich.

Eine eierlegende Wollmilchsau ohne Schwachpunkte? Fast. "Aktuell ist unser
Problem, dass wir noch keinen Showroom haben." Die Wagen würden online über
http://www.elvent.shop vertrieben und die durchweg positiven Rückmeldungen und
Bewertungen sprächen eine sehr eindeutige Sprache. "Aber manchmal wäre es halt
das Beste, dass man die Qualität auch spürt, weil man sie in die Hand nehmen
kann." sagt Perian. Deswegen planen die Tüftler auch schon eine regionale
Ausstellung mit aktuellen Modellen und Zubehör.

Überzeugt von den Jungunternehmern ist auch das Bundesministerium für
Wirtschaft. Die elvent GmbH wurde in das Förderprogramm WIPANO - Wissens- und
Technologietransfer durch Patente und Normen - aufgenommen. Und auch das
Innovations- und Forschungszentrum der Hochschule Furtwangen unterstützt elvent.

Die beiden elvent-Chefs haben noch viel vor. Sie haben ein Patent für einen
neuen Faltmechanismus für Bollerwagen angemeldet. "Wir haben angefangen, den
Markt für Bollerwagen und Kinderfahrzeuge aufzuwirbeln und sind damit noch lange
nicht fertig", kündigt Christian Perian an.

Pressekontakt:

Christian Perian
+49 (0) 7425 95994 20
contact@elvent.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/144595/4603940
OTS: elvent GmbH


Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel