Kupfer Erholung macht Fortschritte

23.05.2020, 21:10  |  439   |   |   

In unserer letzten Kommentierung zu Kupfer mit der Überschrift „Industriemetall bastelt weiter am Comeback“ hieß es zu Monatsbeginn unter anderem noch „[…] Obwohl Kupfer noch nicht die 2,52 US-Dollar (noch besser wäre ja ein Ausbruch über die 2,60 US-Dollar) überwinden konnte, hat sich das Chartbild weiter aufgehellt. Zum einen setzte sich das Industriemetall oberhalb seiner 38-Tage-Linie fest. Zum anderen hat sich der Bruch des steilen Abwärtstrends (rot dargestellt) manifestiert, sodass eine weitere Hürde gemeistert werden konnte.  Kurzum: Ein wenig Zuversicht ist zurückgekehrt. Kupfer muss nun jedoch den Sprung über die 2,52 US-Dollar bzw. 2,60 US-Dollar vollziehen, um die Bodenbildung weiter voranzubringen. Mit der jüngsten Erholung wurde bereits einiges vorweggenommen, nun müssen die eingeleiteten Maßnahmen greifen und die Konjunktur eher früher als später wieder auf die Beine helfen… Um das aktuelle Erholungsszenario bei Kupfer am Laufen zu halten, sollte es auf der Unterseite nicht mehr unter die 2,25 US-Dollar gehen.“

Kupfer konnte in den letzten Handelstagen seine Erholung fortsetzen, aber noch immer wartet das Industriemetall auf den charttechnischen Befreiungsschlag in Form eines Ausbruchs über die 2,52 US-Dollar / 2,60 US-Dollar. 

Das fundamentale Umfeld präsentiert sich weiterhin als große Herausforderung. Der Kupferpreisanstieg wird maßgeblich vom Prinzip Zuversicht geprägt. Dass diese jedoch nicht allzu groß zu sein scheint, verdeutlicht das zögerliche Vortasten des Preises auf der Oberseite. 

Kurzum. Die Erholung macht Fortschritte. Eine wichtige Weichenstellung blieb dem Kupferpreis bislang aber verwehrt. Hierzu müsste es über die 2,52 / 2,60 US-Dollar gehen. Auf der Unterseite gilt es nun, etwaige Rücksetzer auf 2,35 US-Dollar zu begrenzen. Sollte es darunter gehen, muss die Lage neu bewertet werden. In diesem Fall wäre auch der aktuell Aufwärtstrend passé.  
   
 

Kupfer jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

Verpassen Sie keine Nachrichten mehr von Gold-Silber-Rohstofftrends und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
DollarKonjunkturAufwärtstrendKupferpreisKupfer


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Autor

Gold-Silber-Rohstofftrends ist der Informationsdienst für alle Rohstoffinteressierten. Wir spüren die wichtigen Trends an den Rohstoffmärkten auf und geben unseren Lesern konkrete Tipps zur Umsetzung aussichtsreicher Strategien. Unser Fokus liegt hierbei auf Gold, Silber, Rohöl sowie den Industriemetallen. Die Analyse von interessanten Edelmetall- und Rohstoffaktien rundet unser Informationsangebot ab.

RSS-Feed Gold-Silber-Rohstofftrends

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel