Altech Advanced Materials: 4N HPA laut Fraunhofer Institut essentiell für Lithium-Ionen-Batterien

29.05.2020, 12:36  |  298   |   |   

Minderwertiges Material kann die Sicherheit von Batterien für Elektroautos und Smartphones gefährden und ihre Leistungsfähigkeit reduzieren. Das zeigen Forschungsergebnisse des Fraunhofer-Instituts IKTS und sollte auch die Nachfrage nach hochwertigem HPA in den kommenden Jahren stützen. Davon sollte auch Altech Advanced Materials profitieren können.

HPA: Höchste Qualität gefragt!

Aktuell führt Altech Advanced Materials (1,07 Euro; DE000A2LQUJ6) eine Kapitalerhöhung durch (ausführlich hier). Mit den frischen Mitteln und weiteren Maßnahmen will man sich mit bis zu 100 Mio. Dollar und bis zu 49 Prozent an der in Bau befindlichen Fabrik für hochreines Aluminiumoxid (HPA, 99,99%ig) von Altech Chemicals in Malaysia beteiligen. HPA kommt unter anderem im Seperator von Lithium-Ionen-Batterien zum Einsatz und erhöht dort in der höchsten Konzentration die Sicherheit und die Laufleistung der Batterien. Doch nicht immer wird dieses teurere, aber bessere Material verwendet. Dies kann nicht nur die Laufleistung mindern, sondern auch zu einem Sicherheitsproblem für die Hersteller werden.

Hochwertiges HPA schützt die Batterie

So hat das Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien und Systeme (IKTS) in Dresden in Testarbeiten herausgefunden, dass beim Einsatz von minderwertigem Aluminiumoxid Natriumverunreinigungen entstehen. Der Natriumgehalt im Elektrolyt kann um das 80-fache steigen. Hochreines, 99,99%iges Aluminiumoxid weist dagegen nahezu keine Natriumauslaugung auf. So können potenziell schwerwiegende Sicherheitsrisiken vermieden werden. Zudem wird dadurch die Leistungsfähigkeit und Lebensdauer der Batterie nicht vermindert. Langfristig dürften sich diese Erkenntnisse auch bei den Batterieproduzenten durchsetzen und so die ohnehin starke Nachfrage nach 4N HPA noch erhöhen. Mehr Informationen zu den Testergebnissen finden Sie an dieser Stelle.

 

Aktieninfo Altech Advanced Materials

Aktienkurs: 1,07 Euro
ISIN: DE000A2LQUJ6

Das könnte Sie auch interessieren:

Seite 1 von 5
Altech Chemicals Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
SteuerfreiheitLithiumAktienWertpapiereAluminium


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer