Silber-Aktien im Rausch! Diese Silber-Granate steht vor massiver Neubewertung! Milliarden-Vorkommen entdeckt?! Aktie zieht an und bricht kurzfristig aus!

Anzeige
Gastautor: Aktienexplorer
30.05.2020, 18:17  |  12469   |   

Silber ist das neue Gold!! Investieren Sie in den neuen Silver-Star am Edelmetall-Himmel, bevor Ihnen andere die günstigen Kurse wegschnappen!!

 

In den letzten Wochen und Monaten haben wir Ihnen einige Gold Highflyer vorgestellt, mit denen Sie enorme Wertsteigerungen erzielen konnten. Es heißt zwar immer „Schweigen ist Silber und Reden ist Gold“, doch nun ist es an der Zeit, das bisher vernachlässigte Silber nicht zu vergessen.

 

Der Silberpreis reagiert bereits und wird -wie so oft- Gold am Ende ausperformen! Die Reaktion kommt jeweils verzögert, aber nun ist es soweit: Sie brauchen jetzt auch Silberaktien im Depot. Wer schnell reagiert, macht ein Vermögen. Das Ziel ist es, dem Trend immer etwas voraus zu sein!

 

Denn im Schatten von den in allen Medien begleiteten Wertsteigerungen am Goldmarkt, hat sich Silber klammheimlich in den letzten Wochen zum eigentlichen Börsenstar etabliert. So konnte der Silberpreis seit Mitte März im Tief bei 12,10 USD bereits über 50% auf mittlerweile knapp 18 USD steigen.

 

Lassen Sie sich aber durch diesen Anstieg nicht abschrecken, Silber ist immer noch im Verhältnis zu Gold extrem unterbewertet. Aber auch Gold ist als Krisenwährung noch lange nicht zu teuer. Doch das Verhältnis von Silber zu Gold ist mittlerweile auf ein Niveau gestiegen, das den Silberpreis zwangsläufig nachziehen lässt. Um das Missverhältnis wieder in Einklang zu bringen besteht bei Silber massiv Luft nach oben.

 

 

Nächster Vervielfacher identifiziert!!! Wir haben einen der nächsten Performance-Stars am Silbermarkt gefunden – jetzt positionieren!!

 

Heute bekommen Sie wieder eine Chance auf einen potenziellen Vervielfacher!! Wir möchten Ihnen einen Wert vorstellen, der locker das Potential hat, in die Fußstapfen unserer letzten Goldgranaten zu treten.

 

Auch wenn der Name des Unternehmens Outcrop Gold eher auf einen reinen Goldexplorer schließen lässt, liegt der Fokus primär auf den unglaublichen Silbervorkommen, die von hochgradige Goldmineralisierungen unterstütz werden! Quasi eine Win-Win-Situation für Sie als Anleger! Sie profitieren in jedem Fall und auf beiden Seiten!!!

 

*Aktie im Fokus: Outcrop Gold Corp.*

Kurse DE: 0,194 EUR / CAN: 0,30 CAD

ISIN CA6900221087

WKN A2PD8K

Symbole DE: MRG1 / CAN: OCG

 

Kolumbien - das neue Gold- und Silbereldorado! Nach der milliardenschweren Übernahme von Continental Gold ist im ganzen Land ein neuer Goldrausch ausgebrochen! Fast nirgends gibt es noch derartig hochgradige Vorkommen!

 

Bei Outcrop Gold (WKN: A2PD8K / CA: OCG / DE: MRG1) handelt es sich um ein Explorationsunternehmen, das aktuell über insgesamt 8 aussichtsreiche Gold- und Silberprojekte in Kolumbien verfügt. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Vancouver, Kanada und einem weiteren Büro in Medellín, Kolumbien verfolgt das Geschäftsmodell des sog. „Prospect Generator Joint Venture“. Dabei wird das erfahrene Team genutzt, um qualitativ hochwertige Explorationsziele zu finden und dann zu erwerben. Anschließend werden Mittel zusammen mit Joint-Venture-Partnern eingesammelt, um die Bohrungen gemeinsam zu finanzieren!

 

Auf diese Weise kann Outcrop Gold (WKN: A2PD8K / CA:OCG / DE: MRG1) mehrere Explorationsziele gleichzeitig testen und zudem seine eigene Kasse schonen. Der Vorteil dieses Geschäftsmodells für uns als Investoren besteht darin, dass die Firma so zahlreiche „Lottoscheine“ auf viele neue Entdeckungen besitzt! Das erhöht natürlich die Chancen auf den einen Treffer und damit Mega-Gewinn für Aktionäre gewaltig! Ganz im Gegensatz zu Explorationsunternehmen mit einem einzigen Projekt, das vollständig mit internen Mitteln vorangetrieben wird.

 

Das Konzept besteht darin, dass die Joint-Venture-Partner den größten Teil der Explorationsausgaben finanzieren. Aber bei Projekten, die als einmalige Chance angesehen werden, wird jedoch erst einmal nur mit Eigenmitteln und ohne Partner gearbeitet, um so vom gesamten Markt-Potential einer Entdeckung zu profitieren! Ein Beispiel dafür wäre das Flagship Projekt Santa Ana das sich znoch u 100% im Besitz der Gesellschaft befindet und ein echter Company-Maker werden könnte!

 

Unglaubliche Gold-und Silbergrade direkt an der Oberfläche! Das Flagship Projekt Santa Ana verfügt über die höchsten Silbergrade Kolumbiens! Das ist die Milliarden-Chance für Outcrop!

 

Das Santa Ana-Projekt besteht aus einer Bergbaukonzession auf einer Fläche von 669 Hektar im kolumbianischen Departement Tolima. Das Grundstück umfasst den Kern des historischen Silberviertels Mariquita, eines der produktivsten kolonialen Silberminenlager Kolumbiens. Die Produktion geht auf das 16. Jahrhundert zurück und dauert mindestens bis 1914. Die Santa Ana Mine Group war einer der wichtigsten Produzenten in dieser Region.

 

Das Projekt weist eine perfekte Infrastruktur auf. So ist es über eine Kombination von asphaltierten Straßen leicht zu erreichen und liegt ca. 15 km südöstlich der Stadt Mariquita und 190 km von der Hauptstadt Bogota entfernt. Die nötige Infrastruktur ist bereits komplett vorhanden und muss weder aufwendig gekauft, herangeschafft oder aufgebaut werden!

 

Eine enorme Kostenersparnis, die sich natürlich extrem günstig auf eine zukünftige Silberproduktion auswirken wird, denn neben Personal und Energie ist vor allem die Infrastruktur ein erheblicher Kostenfaktor bei der Exploration und späteren Produktion.

 

In den letzten Jahren wurde das Projekt fortlaufend immer weiter erkundet. Dabei wurden bei den einzelnen Bohrprogrammen sensationelle Ergebnisse erzielt.

 

Die vorläufige Prospektion wurde zwischen 2012 und 2014 von Condor durchgeführt. Sogenannte Chip-Samples (Oberflächenproben) aus den Adern, die 2012 aus den historischen Tunneln der Mine Santa Ana entnommen wurden, ergaben sensationelle Werte von bis zu 11 g / t Gold und 2,82 kg / t Silber. Das sind Werte die schon in etwa erahnen lassen, dass dieses Projekt ein absoluter Volltreffer für das Unternehmen werden kann und zeitnah eine Neubewertung der Aktie zur Folge haben muss.

 

Der Run auf die Aktien von Outcrop Gold hat bereits begonnen- sie müssen diesen Zug unbedingt jetzt noch erreichen! Zögern sie keinen weiteren Tag!

 

Noch ist es nicht zu spät, denn die Aktie ist nach wie vor spottbillig. Schauen Sie hier nicht länger am Spielfeldrand zu, sondern kaufen Sie zum jetzigen Zeitpunkt. Wir erwarten bald schon einen fulminanten Kursanstieg in Richtung 0,50 CAD, den Sie sicher nicht verpassen wollen!

 

Vor allem In Kanada ist bereits ein Kaufdruck in den letzten Tagen zu spüren. Die Umsätze an der Heimatbörse steigen täglich, da fehlt nicht mehr viel und die Rakete startet durch. Wir erwarten bereits in der kommenden Woche ein wahres Kursfeuerwerk.

 

Santa Ana verfügt im Schnitt über deutlich höhere Silbergrade als der Durchschnitt der 12 größten Silberproduzenten weltweit!!! Hier bahnt sich was Gewaltiges an!! Aktuelles Bohrprogramm über 14.000m läuft bereits und wird für konstanten News-Flow sorgen! Jede Meldung kann die Aktie beflügeln!

 

Wie bereits erwähnt ist Santa Ana das hochgradigste und größte Silberprojekt in ganz Kolumbien. Um dies ein wenig transparenter für Sie als Leser zu machen, vergleichen wir diese Grade mit den ganz großen Minen der Branche. Der durchschnittliche Silbergehalt der 12 größten Silberproduzenten weltweit liegt etwa bei 300g pro Tonne. In Santa Ana handelt es sich um die größte Kolonialproduktion mit einem durchschnittlichen Minengehalt bei 4kg Silber pro Tonne!!! Einige Minenabschnitte wiesen sogar bis zu 14kg Silber pro Tonne auf.

 

Das sind Grade wie von einem anderen Stern! Auch die Goldgehalte sind der Wahnsinn!

 

Das Projekt verfügt über viele parallele Adern über eine Gesamtstreichlänge von 14 km, die bis an die Oberfläche reicht. Bohrungen im Jahre 2014 ergaben ebenfalls sehr hochgradige Ergebnisse unter einer der historischen Minen. Alle 8 Bohrlöcher ergaben überdurchschnittliche Ergebnisse von z.B. 3m bei 3,7g Gold pro Tonne und 1,5kg Silber pro Tonne und 1,34m bei 10g Gold Silber pro Tonne und 1,8kg Silber pro Tonne.

 

So mancher Goldexplorer würde sich über die hohen Goldgehalte freuen, die in Santa Ana als Beiprodukt anfallen.

 

Bei den jüngsten Bohrungen im Januar 2020 wurde in der Zone La Ivana, die etwa 2km von den Bohrungen aus 2014 entfernt ist, bei allen 9 Bohrlöchern abermals sensationelle Ergebnisse erreicht. Das beste Loch ergab 1m bei 21g Gold pro Tonne und überragenden 4,6kg Silber pro Tonne.

 

Quelle: Outcrop Gold

 

Die Bohrungen der Phase 1 trafen oftmals noch alte Bergbaustollen also Hohlräume, sodass die tatsächliche Mineralisierungsbreite in der Tiefe unterhalb des historischen Bergbaus voraussichtlich noch viel breiter sein wird.

 

Weitere Bohrungen der Phase 2 über 14.000m haben bereits begonnen und werden bis zum Jahresende andauern. Für Mitte 2021 ist ein weiteres großes Bohrprogramm über eine Gesamtlänge von 42.000m vorgesehen.

 

Quelle: Outcrop Gold

 

Sollten diese Ergebnisse nur annähernd so sensationell sein, wie die vorhergehenden, wird es für diese Aktie kein Halten mehr geben. Daher kann man nur empfehlen sich zeitnah einzudecken, denn jedes weitere Loch kann alles verändern, wobei man sich kaum vorstellen kann, dass es noch viel besser werden kann.

 

Es würde uns schon reichen, wenn Outcrop Gold (WKN: A2PD8K / CA:OCG / DE: MRG1) einfach die aktuellen Grade weiter bestätigt! Das wird die Aktie zum Fliegen bringen!

 

Santa Ana mit Mega-Potential auf über 130 Mio. Unzen Silberäquivalent! Damit bekommt die Welt einen neun Silber-Distrikt! Jetzt dringend zugreifen!

 

Das Management ist sich sicher, bedingt durch die bisherigen Explorationsarbeiten, dass sich bei Santa Ana ein unglaubliches neues Silbervorkommen versteckt. Die mehr als erfahrenen Geologen sehen bei Santa Ana ein Potential von weit mehr als 130 Mio. Unzen Silberäquivalent. Dies entspricht einem Wert von ca. 2 Mrd. USD.

 

Doch das ist noch nicht alles!!! Santa Ana verfügt über höhere Grade und eine höhere Gesamtaderanzahl als die berühmte Buritica Mine von Continental Gold, die erst kürzlich für 1,4 Mrd. USD von Zijin Mining aufgekauft wurde.

 

Outcrop Gold (WKN: A2PD8K / CA:OCG / DE: MRG1) verfügt aktuell gerade mal über eine Marktkapitalisierung von 15 Mio. Euro!!! Wenn man aber dieses unglaubliche Potential nur dieses einzigen Projektes in Betracht zieht, wäre es nicht übertrieben eine weitere Null hinzuzufügen. Also ein echtes Tenbagger Potential! Seien Sie von Anfang an dabei und nehmen Sie die ganze Performance mit, es wird sich lohnen!!

 

Outcrop Gold verfügt über ein unglaubliches Projektportfolio in Kolumbien – viele liegen direkt in der Nähe der grossen Minen und Projekte Kolumbiens!

 

Santa Ana ist für Outcrop Gold natürlich aktuell das wichtigste Projekt im Portfolio. Darüber hinaus verfügt man aber noch zusätzlich über weitere sehr aussichtsreiche Projekte. Dazu zählen z.B. die Projekte Cauca, Mallama oder auch Antares, die sich alle samt ebenfalls in Kolumbien befinden und meist in direkter Nähe der ganz großen Player im Land!

 

Bei Cauca handelt es sich um ein Gold-Silber-Kupfer Projekt. Das über 1800ha große Gebiet verfügt ebenfalls über eine sehr gute Anbindung an benötigte Infrastruktur. Bislang wurden weit auseinanderliegende 22.000m Kernbohrungen durchgeführt. Eine historische Tagebau-Ressource von 700.000 Unzen Gold liegt bereits vor. Durch weitere und vor allem engmaschige Explorationsmaßnahmen besteht hier das Potential die Ressource zu verdreifachen. Das Gebiet liegt zudem im gleichen Gürtel und ganz in der Nähe des Cascabel Projekts von Solgold – eine Firma mit über 500 Mio. Euro Börsenwert! Das spricht eindeutig für das großes Potential von Otcrop!

 

Mallama befindet sich in einem der größten Aderbezirke Kolumbiens und weist mehrfache parallele hochwertige Venen auf. Dieses Gebiet grenzt direkt an die Diamante Mine, mit den historisch höchsten Goldgraden Kolumbiens an. Auch hier ist ein erhebliches Potential vorprogrammiert.

 

Das Antares Projekt grenzt direkt an die 4 Mio. Unzen Gramalote-Lagerstätte von B2 Gold/Anglo Gold an, die sich gerade im Bau befindet. Doch Antares weist eine größere und höherwertige Bodenanomalie als Gramalote auf und verfügt darüber hinaus noch über einen historischen Tagebau auf einer Länge von 5km.

 

Vertrauensvotum des legendären Starinvestors und Milliardärs Eric Sprott in unsere Outcorp Gold ! Werden Sie Teil des exklusiven Aktionärskreises!!!

 

Im Gegensatz zu vielen anderen Silberexplorern, bei denen sich Opportunitätsfonds und kurzfristige Anleger tummeln, die beim ersten Kursanstieg sofort ihre Aktien in den Markt drücken, ist die Aktionärsstruktur bei Outcrop Gold (WKN: A2PD8K / CA:OCG / DE: MRG1) bislang im Wesentlichen von Family & Friends geprägt, die wissen, auf welchen Gold- und Silberschätzen das Unternehmen sitzt und erst an einen Verkauf denken, wenn diese gehoben wurden!!!

 

Das Unternehmen verfügt aktuell gerade mal über 69 Mio. Aktien im Umlauf. Davon liegen bei Chairman Ian Slater 22 Mio. Stücke was etwa 32% entspricht.

 

Aber das Beste an der Aktionärsstruktur ist der Fakt, dass es sich beim zweitgrößten Aktionär um den Milliardär Eric Sprott handelt, also um keinen geringeren als den Gold-Papst! Er hält 15% des Unternehmens. Zusammen mit weiteren engen Vertrauten des Unternehmens sind insgesamt 70% aller Stücke in festen Händen. Ein Garant für schnell steigende Kurse.

 

 

Bildnachweis und Hintergrundinformationen zu Eric Sprott

 

Würde diese Ikone auch nur 1 Dollar in ein Unternehmen investieren, wenn er nicht wüsste, welch riesiges Potenzial es besitzt? Man kann sich sicher sein, dass er weiß was er tut!

 

 

Warum für uns Outcrop Gold eine klare Vervielfachungschance ist?

 

Top Fakten & Höhepunkte:

  • Santa Ana als eines der aussichtsreichsten Silberprojekte in Kolumbien
  • Kein Ein-Projekt-Risiko
  • Fülle von äußerst aussichtsreichen Projekten
  • Santa Ana mit Potential auf weit mehr als 130 Mio. Unzen Silberäquivalente
  • Entspricht einem Wert von ca. 2 Mrd. USD
  • Top Infrastruktur vorhanden
  • Im Schnitt deutlich höhere Silbergrade als der Durchschnitt der 12 größten Silberproduzenten
  • Niedrige Anzahl an ausstehenden Aktien.
  • 70% der Aktien in festen Händen
  • Extrem unterbewertete Aktie, im Vergleich zum Projektfortschritt
  • Absolutes Tenbagger Potential
  • Starker Silberpreis von ca. 18 USD macht die Silber-Minen zum nächsten „Big Thing“
  • Bewährtes und erfahrenes Management-Team.

 

 

*Aktie im Fokus: Outcrop Gold Corp.*

Kurse DE: 0,194 EUR / CAN: 0,30 CAD

ISIN CA6900221087

WKN A2PD8K

Symbole DE: MRG1 / CAN: OCG

 

 

Fazit:

Outcrop Gold (WKN: A2PD8K / CA:OCG / DE: MRG1) bietet Ihnen das Potential auf einen Vervielfacher. Das überragende Projekt Santa Ana in Kolumbien hat laut Management das Potential auf über 130 Mio. Unzen Silberäquivalent mit einem Wert von etwa 2 Mrd. USD. Ein echter Silberschatz den es zu heben gilt!

 

Im Vergleich dazu steht die lächerliche Marktkapitalisierung von 15 Mio. Euro. Das Projekt weist im Schnitt deutlich höhere Silbergrade auf als die 12 größten Silberproduzenten der Welt.

 

Dieses enorme Potential hat auch Rohstoff Milliardär Eric Sprott erkannt und sich mit 15% an Outcrop beteiligt. Bei der Erfahrung und dem Branchenwissen können Sie als Anleger nur profitieren, denn er würde nicht investieren, wenn er sich nicht sicher wäre, sein Investment zu vervielfachen.

 

Verpassen Sie folglich nicht den Einstieg, denn das größte Risiko besteht unseres Erachtens darin, hier nicht mit dabei zu sein! Der Zug läuft bereits, springen Sie sofort auf, denn bald kommen Sie nicht mehr günstig rein und schauen der Kursexplosion nur noch zu!

 

Wie immer können wir Ihnen aber nur die Chancen aufzeigen, nutzen müssen Sie diese selbst!

 

 

Herzlichst,

Ihr Team von Aktienexplorer

 

Falls Sie den Aktienexplorer heute das erste Mal lesen, dann vergessen Sie nicht, sich unter http://www.aktienexplorer.com in unseren kostenlosen Verteiler einzutragen, damit Sie den nächsten Aktien-Tipp vor allen anderen erhalten.

 

 

Auszug von unseren Rechtlichen Hinweisen / Disclaimer

Die Firma Financial Research & Publication Ltd ist Betreiber der Webseite: aktienexplorer.com im Folgenden „Webseite“ genannt.

Die Inhalte der „Webseite“, der Newsletter und sonstige Publikationen werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Die Financial Research & Publication Ltd übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Ferner wird in keiner Weise das Eintreffen von jeglichen Kursprognosen / Kurszielen garantiert. Die Nutzung der Inhalte der Webseite erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Das Webangebot richtet sich an Nutzer mit Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland, der Schweiz oder in Österreich. Die Webseite richtet sich nicht an Benutzer, die ihren Wohnsitz in anderen Staaten, als den oben genannten, haben oder aus sonstigen Gründen unter die Vorschriften anderer Staaten fallen. Financial Research & Publication Ltd übernimmt keine Zusicherung und Gewähr dafür, dass sich diese Webseite oder die auf ihr enthaltenen Informationen in Übereinstimmung mit den Gesetzen anderer Staaten, als der Bundesrepublik Deutschland, der Schweiz oder Österreich befindet.

 

Sämtliche Veröffentlichungen (z.B. Interviews, Artikel, Kurzberichte, Unternehmensvorstellungen, Börsenbriefe, Newsletter, Musterportfolios, charttechnische Einschätzungen usw.) dienen ausschließlich der Information und stellen keine Handelsempfehlungen hinsichtlich des Kaufs oder Verkaufs der besprochenen Instrumente dar. Alle Veröffentlichungen sind nicht mit einer professionellen Finanzanalyse gleichzusetzen, sondern geben lediglich die Meinung des Webseitenbetreibers (und / oder seiner in- oder externen redaktionellen Mitarbeiter oder Geschäftspartner) wider. Bei allen Publikationen handelt es sich um journalistische Beiträge. Der Webseitenbetreiber und die für ihn tätigen Verfasser von allen Webseiteninhalten übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der der in den Veröffentlichungen enthaltenen Informationen. Der Webseitenbetreiber und die für ihn tätigen Verfasser sind keine Anlageberater. Gegenstand von publizierten Webseiteninhalte können Aktien von Unternehmen sein, die eine geringe Marktkapitalisierung aufweisen. Gerade bei Firmen mit einer niedrigen Marktkapitalisierung müssen Anleger oft mit einer hohen Volatilität bzw. niedrigen Marktliquidität rechnen. Unsere veröffentlichten Inhalte enthalten oft zukunftsgerichtete Aussagen, d. H. Aussagen oder Diskussionen, die Vorhersagen, Erwartungen, Überzeugungen, Pläne, Einschätzungen oder Prognosen darstellen, wie dies durch Wörter wie erwartet, mögliche, und geschätzt wird. Daher sollten Sie bei solchen Aussagen mit äußerster Vorsicht vorgehen und eine umfassende Recherche der Informationen zu unseren vorgestellten Unternehmen, die sich in unseren Publikationen befinden, sowie in Bezug auf solche zukunftsgerichteten Aussagen weiter nachforschen. Alle in unseren Veröffentlichungen gemachte zukunftsgerichtete Aussagen sind auf den Zeitraum beschränkt, in dem sie gemacht werden, und wir sind nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, die sich jederzeit ändern können. Kursprognosen bei Finanzinstrumente in unseren Börsenbrief / Newslettern stellen keine Finanzanalyse / Anlageempfehlung dar, sie basieren ausschließlich auf subjektiven, charttechnischen Kursprognosen des Verfassers.

 

Offenlegung der Interessen: Grundsätzlicher Hinweis auf mögliche Interessenskonflikte gemäß § 34b WpHG sowie der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 des europäischen Parlaments und des Rates vom 16. April 2014 über Marktmissbrauch – Marktmissbrauchsverordnung –

 

Eine individuelle Offenlegung zu Wertpapierbeteiligungen des Herausgebers und der Verfasser und/oder der Vergütung des Herausgebers oder der Verfasser durch das mit Veröffentlichungen im Zusammenhang stehende Unternehmen oder Dritte, werden unter der jeweiligen Veröffentlichung ausdrücklich ausgewiesen. Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Der Webseitenbetreiber stellt Gesellschaften Marketing- und Werbedienstleistungen zur Verfügung. Wir werden meist von diesen vorgestellten Firmen (Sponsoren) oder auch von externen Dritten (z.B. von Consultants, die mit den Gesellschaften in Geschäftsbeziehung stehen) für Werbedienstleistungen kompensiert. Hier liegt ein Interessenskonflikt vor. Ferner kann zwischen den hier erwähnten Unternehmen und der Financial Research & Publication Ltd ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen oder bestanden haben, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt besteht. Da wir zu keinem Zeitpunkt ausschließen können, dass auch andere, Medien, Research- und Börseninformationsdienste die von uns erwähnten Werte im gleichen Zeitraum besprechen, kann es zu einer symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Auch kann nicht ausgeschlossen werden, dass Gesellschaften, die Module zur Steigerung der Marktbekanntheit beim Webseitenbetreiber gebucht haben, nicht auch andere Dienstleister parallel nutzen. Wir werden in der Regel von auf unserer Website von besprochenen Unternehmen (Sponsoren) für Werbe- und Marketingdienstleistungen entschädigt. Wir sind nicht in der Lage, alle von öffentlichen Unternehmen oder deren Management publizierten Daten zu überprüfen. Ausgewählte Unternehmen sind nur profiliert, wir empfehlen keine Aktien zu kaufen oder zu verkaufen. Wir können nicht garantieren, dass alle Informationen korrekt sind und wir können zukunftsgerichtete Aussagen machen, die unsicher und riskant sind.

 

Financial Research & Publication Ltd oder Mitarbeiter des Unternehmens können jederzeit eigene Aktien der vorgestellten Unternehmen erwerben oder veräußern (z. B. Long- oder Shortpositionen). Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Die daraus eventuell resultierenden Transaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Für die Bereitstellung von Informationen (z.B. Fachartikel, Interviews) auf der „Webseite“, den Newslettern oder sonstigen Publikationen wird der Webseitenbetreiber von den jeweiligen Unternehmen oder Dritten (sogenannte „third parties“) entlohnt. Zu den „third parties“ zählen z.B. Investor Relations, Public Relations, Dienstleistungs-Vermittler / Consultants, Broker oder Investoren. Financial Research & Publication Ltd können teilweise direkt oder indirekt für die Vorbereitung und elektronische Verbreitung und für andere Dienstleistungen von den besprochenen Unternehmen oder sogenannter „third parties“ mit einer Aufwandsentschädigung in bar und/-oder Aktien bzw. Optionen entlohnt werden. Auch wenn wir jede Analyse und sonstige Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen sowie fachmännischen Standards erstellen, raten wir Ihnen, bezüglich Ihrer Anlageentscheidungen noch weitere externe Quellen, wie z.B. Ihre Hausbank oder einen Berater Ihres Vertrauens, hinzuzuziehen. Informationen und Analysen sind nur für Unterhaltungs-, Informations- und Bildungszwecke vorgesehen. Nichts in einem Artikel, Newsletter, Börsenbrief, Kommentar, Webseiteninhalt, Interview oder andere Inhalte ist oder kann als Anlageberatung oder ein Angebot oder eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Aktien ausgelegt werden. Artikel, Interviews zu anderen Inhalten basieren auf öffentlichen Informationen und Gesprächen mit dem Management oder Firmenmitarbeitern. Wir sind nicht in der Lage, alle von öffentlichen Unternehmen oder deren Management freigegebenen Daten zu überprüfen. Vorgestellte Unternehmen werden nur beschrieben, wir empfehlen keine Aktien zum Kauf oder Verkauf. Wir können nicht garantieren, dass alle Informationen korrekt und zuverlässig sind. Die Angaben sind eventuell nicht vollständig oder richtig. Wir machen möglicherweise zukunftsgerichtete Aussagen, die unsicher und riskant sind.

 

Es kann vorkommen, dass wir Drittanbieter für die elektronische Verbreitung von Nachrichten und Inhalten über unsere Kunden / unsere vorgestellten Unternehmen einbinden. Wir haben jedoch keine Kontrolle über den Inhalt der Informationen, die von unseren vorgestellten Gesellschaften und / oder Drittanbietern veröffentlicht werden, und überprüfen diese nicht. Diese Drittanbieter werden wahrscheinlich dafür entschädigt, dass sie positive Informationen über die Gesellschaften bereitstellen, auch wenn diese von ihnen nicht bekannt gegeben wird.

 

Impressum:

Financial Research & Publication Ltd

20-22 Wenlock Road

London N1 7GU

England

E-Mail: hello@aktienexplorer.com

Verantwortliche Person: Paul Miller

Tel. 0044 20 3608 1991

 

Dies war ein Ausschnitt unseres Disclaimers, den kompletten Risikohinweis können Sie hier einsehen:

 

 

 

 

 

Outcrop Gold Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
15.07.20