Wie man in Deutschland auf den Nimbus „Harvard“ hereinfällt – Portrait eines medialen Guru-Artefakts

01.06.2020, 18:12  |  1271   |   |   

Auch Nicht-Opernfans kennen die Schnellsänger-Arie: „Figaro hier, Figaro da …“ des Barbiers Figaro aus Rossinis „Der Barbier von Sevilla“ (Il Barbiere) und/oder aus Mozarts „Figaros Hochzeit“. An diese Arie fühlt man sich erinnert, wenn man derzeit die ARD/ZDF-Talkrunden zu „Corona“ verfolgt. Lauterbach hier. Lauterbach da: bei „Markus Lanz“, „Anne Will“, „Hart aber fair“, „Maybrit Illner“,

Der Beitrag Wie man in Deutschland auf den Nimbus „Harvard“ hereinfällt – Portrait eines medialen Guru-Artefakts erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Ein Beitrag von Josef Kraus.

Diesen Artikel teilen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel