DGAP-News EVOTEC: CYPROTEX ERHÄLT ERNEUT FÜNF-JAHRES-AUFTRAG VON DER US ENVIRONMENTAL PROTECTION AGENCY ('EPA') (deutsch)

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
03.06.2020, 07:30  |  392   |   |   

EVOTEC: CYPROTEX ERHÄLT ERNEUT FÜNF-JAHRES-AUFTRAG VON DER US ENVIRONMENTAL PROTECTION AGENCY ('EPA')

^
DGAP-News: Evotec SE / Schlagwort(e): Sonstiges
EVOTEC: CYPROTEX ERHÄLT ERNEUT FÜNF-JAHRES-AUFTRAG VON DER US ENVIRONMENTAL PROTECTION AGENCY ('EPA')

03.06.2020 / 07:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Hamburg, 03. Juni 2020: Evotec SE (Frankfurter Wertpapierbörse: EVT, MDAX/TecDAX, ISIN: DE0005664809) gab heute bekannt, dass ihr Tochterunternehmen Cyprotex US, LLC einen neuen Auftrag mit fünfjähriger Laufzeit von der US Environmental Protection Agency ("EPA") erhalten hat. Der Auftrag ist Teil des Computational Toxicology and Exposure Research-Projekts ("CompTox"), mit dem die EPA das Ziel verfolgt, lösungsorientierte Forschung für die schnelle Bewertung von potenziellen Gesundheits- und Umweltrisiken bereitzustellen, die aus dem Kontakt mit Umweltchemikalien resultieren.

Der 2007 initiierte Toxicity Forecaster ("ToxCast") ist ein wesentlicher Bestandteil der Bemühungen der EPA, neue methodische Ansätze zur Bewertung von Chemikalien zu fördern. Diese Initiative verwendet in-vitro-Hochdurchsatz-Screening-Assays,
um das Sicherheitsprofil einer großen Anzahl von Chemikalien schnell und effizient zu bewerten und damit den Bedarf an Tierversuchen zu verringern. Bis zum vergangenen Jahr hatte ToxCast in über 700 Hochdurchsatz-Assays insgesamt 3.800 Chemikalien, darunter Industriechemikalien, Konsumgüter und Lebensmittelzusatzstoffe bewertet. Der Standort von Cyprotex in Watertown, MA, USA unterstützte diese Projekte von 2013 bis 2018 erfolgreich mit Hochdurchsatz in-vitro-ADME-Daten für hochdurchsatz-toxikokinetische ("HTTK") Vorhersage der Exposition dieser Chemikalien in vivo.

Der aktuelle Vertrag hat ein Volumen von insgesamt bis zu 13 Mio. $ über fünf Jahre.

Dr. Craig Johnstone, Chief Operating Officer von Evotec, kommentierte: "Wir freuen uns sehr, dass die EPA einmal mehr Cyprotex zur Unterstützung ihres wichtigen Projekts ausgewählt hat. Die Verbesserung der Vorhersagen über chemische Sicherheit und toxikologische Risiken ist von großer Bedeutung für die gesamte Life Science-Branche. Wir sind froh, einen Beitrag zu einer Initiative zu leisten, die das Potenzial hat, die Nachhaltigkeit zu fördern und sowohl zur menschlichen Gesundheit als auch zum Umweltschutz beizutragen."

Seite 1 von 3
Evotec Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
DAXGarantienGesundheitHamburgRAG


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel