AKTIE IM FOKUS Anleger und Analysten feiern Zoom Video

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
03.06.2020, 22:23  |  155   |   |   

(neu: Schlusskurse, Rekordhoch, Marktkapitalisierung, weitere Analystenstimmen)

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Anleger feiern Zoom Video . Starke Quartalszahlen und ein ebensolcher Ausblick haben die Kursrally des Software-Spezialisten am Mittwoch weiter befeuert. Kurz vor Handelsende bauten sie ihre Rekordserie abermals aus und kosteten mit 224,46 US-Dollar soviel wie nie seit dem Börsengang im April 2019 zu 36 Dollar je Aktie.

Aus dem Handel gingen sie am Mittwoch mit plus 7,59 Prozent auf 223,87 Dollar. Zum Wochenauftakt hatten sie erstmals die 200-Dollar-Marke übersprungen. Nach dem starken Kurszuwachs der vergangenen Wochen kommt Zoom Video aktuell auf eine Marktkapitalisierung von mehr als 63 Milliarden Dollar.

Analyst Sterling Auty von JPMorgan titelte nach den Zahlen in seiner aktuellen Studie zu Zoom einfach nur: "Wow". Er beobachte nun schon mehr als 20 Jahre den Software-Sektor, aber noch nie habe ein Konzern die Erwartungen so deutlich übertroffen wie Zoom Video. Sein Kursziel erhöhte er von 150 auf 220 US-Dollar bei unverändertem "Overweight"-Votum.

Der Anbieter von Software für Video-Konferenzen hatte am Vorabend nach Handelsschluss über ein außerordentlich starkes erstes Geschäftsquartal berichtet. Zugleich hatte das Unternehmen seine Umsatzprognose für das Gesamtgeschäftsjahr 2020/21 verdoppelt.

Analystin Heather Bellini von Goldman Sachs zeigte sich ebenfalls beeindruckt vom starken Abschneiden des Unternehmens, hält den Kurs aber inzwischen für zu weit gelaufen. Ihr Kursziel hob sie von 90 auf 154 Dollar an, womit sie klar unter dem aktuellen Kurs bleibt und weiter mit "Sell" votiert.

Das starke erste Geschäftsquartal habe die Voraussetzung geschaffen für den neuen starken Jahresausblick, sagte David Madden, Analyst bei CMC Markets UK. Händler seien ganz klar "bullish" für Zoom. Die Corona-Pandemie habe Zoom extrem bekannt gemacht, so Madden mit Blick auf die sozialen und wirtschaftlichen Beschränkungen, die Home Office und soziale Distanz forciert hätten.

Dies werde irgendwann auch wieder anders sein, wenn die Menschen wieder wie gewohnt zu ihrer Arbeit gehen und sich treffen könnten. Zoom könnte dann erst einmal eine schwächere Nachfrage erleben. Insgesamt habe sich das Unternehmen aber einen hervorragenden Markenruf erarbeitet und die Nachfrage sollte in den weiteren Jahren eher wieder steigen, glaubt Madden.

Mit seinem auf 250 Dollar verdoppelten Kursziel zählt Analyst Alex Zukin von RBC zu den größten Optimisten. Zoom habe ein historisches, bahnbrechendes Quartal hinter sich, gab er sich in seiner aktuellen Studie enthusiastisch. Die Aktie sei bereits stark gelaufen, doch vor dem Hintergrund der starken Umsatzperspektiven könnten Anleger weiter Geld mit ihr verdienen, glaubt der Experte und rät nun zum Kauf./ajx/he

Zoom Video Communications Registered (A) Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
11.06.20