DGAP-Adhoc Medios AG schließt Barkapitalerhöhung mit einem Bruttoemissionserlös von rund 53 Mio. € erfolgreich ab

Nachrichtenquelle: EQS Group AG
04.06.2020, 08:04  |  143   |   |   




DGAP-Ad-hoc: Medios AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung


Medios AG schließt Barkapitalerhöhung mit einem Bruttoemissionserlös von rund 53 Mio. € erfolgreich ab


04.06.2020 / 08:04 CET/CEST


Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




DIE IN DIESER MITTEILUNG ENTHALTENEN INFORMATIONEN SIND WEDER ZUR VERÖFFENTLICHUNG NOCH ZUR WEITERGABE IN BZW. INNERHALB DER VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA, AUSTRALIEN, KANADA ODER JAPAN ODER IN SONSTIGE LÄNDER, IN DENEN EINE SOLCHE VERBREITUNG ODER VERÖFFENTLICHUNG RECHTSWIDRIG SEIN KÖNNTE, BESTIMMT



 



Medios AG schließt Barkapitalerhöhung mit einem Bruttoemissionserlös von rund 53 Mio. € erfolgreich ab



Berlin, 4. Juni 2020 - Die Medios AG (die "Gesellschaft") hat im Rahmen der gestern angekündigten Barkapitalerhöhung unter teilweiser Ausnutzung der Genehmigten Kapitalia 2018 und 2019 und unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre insgesamt 1.456.401 neue, auf den Inhaber lautende Stückaktien ("Neue Aktien") zum Preis von 36,70 € je Aktie platziert. Dadurch hat sich das Grundkapital der Gesellschaft von 14.628.590,00 € um 1.456.401,00 € bzw. knapp 10,0 % auf 16.084.991,00 € erhöht. Der Gesellschaft fließt aus der Kapitalerhöhung ein Bruttoemissionserlös von rund 53 Mio. € zu.



 


Mitteilende Person: Matthias Gärtner, Finanzvorstand (CFO) der Medios AG



Kontakt

Medios AG, Heidestraße 9, 10557 Berlin

Telefon: +49 30 232 5668 00; Fax: +49 30 232 5668 01

E-Mail: ir@medios.ag; www.medios.ag






Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

Der erwartete Nettoerlös aus dem Angebot soll dazu verwendet werden, Medios' führende Position als Specialty Pharma Anbieter sowohl durch organisches als auch durch externes Wachstum weiter auszubauen. Die zusätzlichen Mittel sollen der Gesellschaft ermöglichen, attraktives Wachstumspotenzial in weiteren Indikationsgebieten zu erschließen, das bestehende Partnernetzwerk weiter auszubauen und Produktionskapazitäten für patientenspezifische Therapien deutlich zu erhöhen. Die Gesellschaft beobachtet kontinuierlich den Markt, um gegebenenfalls von externen Wachstumschancen zu profitieren. Medios beabsichtigt eine aktive Rolle zur Beschleunigung ihrer bewährten Wachstumsstrategie im laufenden Marktkonsolidierungsprozess einzunehmen.

Seite 1 von 6
Medios Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Nachrichten zu den Werten

ZeitTitel
26.06.20
26.06.20
08.06.20