Faradion kündigt wichtige Partnerschaft mit IPLTech zur Entwicklung von Natrium-Ionen-Batterien für Nutzfahrzeuge in Indien an

Nachrichtenquelle: PR Newswire (dt.)
04.06.2020, 09:23  |  212   |   |   

SHEFFIELD, England, 4. Juni 2020 /PRNewswire/ -- Faradion Ltd., ein britisches Unternehmen, das weltweit führend in der Natrium-Ionen-Batterietechnologie ist, hat eine neue Partnerschaft mit Infraprime Logistics Technologies (IPLTech) für den Einsatz seiner Hochenergie-Natrium-Ionen-Batterien in Nutzfahrzeugen auf dem indischen Markt angekündigt.

Die Nachricht kommt nur wenige Wochen nach Eingang des ersten Großauftrags für Faradion aus Australien, und steht für den Eintritt in einen der weltweit spannendsten Märkte für Elektrofahrzeugmärkte.

Indien demonstriert einen wachsenden Appetit beim Umstieg auf elektrische Nutzfahrzeuge, der durch das Ziel der Regierung, den Anteil der Elektrofahrzeuge bis 2030 auf 30% zu erhöhen, weiter gefördert wird. Die Infrastruktur hat einen bedeutenden Schub erhalten, da 1,4 Billionen US-Dollar für Infrastrukturinvestitionen bis 2025 bereitgestellt wurden, mehr als im gleichen Zeitraum in Großbritannien (35 Milliarden US-Dollar) und in den USA (500 Milliarden US-Dollar). In Indien entstehen jeden Tag 40 Kilometer Schnellstraße, und es wird prognostiziert, dass der Markt für Straßen und Autobahnen von heute bis 2025 jährlich um 36% wachsen wird.

Faradions Natrium-Ionen-Technologie bietet eine ähnliche Leistung wie herkömmliche Chemikalien und ersetzt gleichzeitig teure Materialien wie Cobalt und Lithium durch das weitaus häufiger vorkommende Natrium. Im Gegensatz zu Lithium-Ionen-Batterien weisen die Natrium-Ionen-Batterien von Faradion eine außergewöhnliche thermische Stabilität und Sicherheit auf. Sie können zudem sicher transportiert und bei Null Volt gehalten werden.

IPLTech ist ein in Gurgaon ansässiger Fuhrparkdienstleister für Schwerlastkraftwagen, der die Kosten für die Entwicklung der Infrastruktur halbiert.

Siddhartha Das, Executive Chairman von IPLTech, sagt „Wir sind bestrebt, die starke Verschmutzung durch den Schwerlastverkehr in Indien zu minimieren. Unsere vollständig elektrisch betriebenen Mega-Trucks sind die ersten ihrer Art, die integriert und in Indien eingesetzt werden. Wir glauben, dass die Technologie von Faradion dem indischen Markt eine effektive Lösung zu wettbewerbsfähigen Preisen bieten kann", so Sid.

Faradion hat aufgrund seiner Leistung, Sicherheit und seines Preises auf mehreren Märkten, darunter auch in den USA, Europa und Australien, großes Interesse erfahren. Herr James Quinn, CEO von Faradion, erklärte, dass Indien angesichts der Marktbedingungen die nächste logische Region für Faradion sei.

„Faradion beschleunigt die groß angelegte Industrialisierung seiner sicheren und kostengünstigen Natrium-Ionen-Energie-Speichertechnologie. Die Partnerschaft mit IPLTech stellt einen wichtigen Meilenstein in unserem Engagement für den Markt und die „Make In India"-Vision des Premierministers dar, da wir in Kürze auch die Produktion in Indien aufnehmen werden".

Weiterführende Informationen zu Faradion finden Sie unter https://www.faradion.co.uk/



Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel