Buy SAP der CRM-Branche: Salesforce mit KI-Lösung Einstein auf Wachstumsmarkt der nächsten Jahrzehnte

08.06.2020, 14:25  |  13070   |   |   

Corona ist nicht nur eine Krise – die Pandemie dürfte Entwicklungen überdies nachhaltig beschleunigen. Die Digitalisierung unserer Wirtschaft ist nur ein Beispiel. Für Software- und IT-Unternehmen bieten sich daher trotz aller Unsicherheit und kurzfristiger Probleme zusätzliche Wachstumschancen. Nicht zufällig gehörte der Sektor daher zu den Zugpferden der weltweiten Börsenerholung. Für Marcus Wessel vom Smart Investor ist Salesforce ein absoluter Digitalisierungsgewinner.

Der US-Software- und Cloudanbieter betreibt die global führende Plattform für das „Customer Relationship Management“ (CRM). Rund 20 Jahre nach der Gründung ist die Salesforce-Lösung bei über 150.000 Unternehmen aus allen Sektoren im Einsatz. Damit ist der Konzern so etwas wie die SAP der CRM-Branche. Die Kunden von Salesforce – darunter vielzählige große Fortune-500-Unternehmen – nutzen die Plattform für personalisierte Marketingkampagnen, im Vertrieb, im eigenen Kundensupport und für die Verbesserung ihrer jeweiligen Shoppingkanäle.

Salesforce.com

Dabei setzt Salesforce immer mehr auf künstliche Intelligenz. „Einstein“ nennt das Unternehmen seine KI-Lösung, die aus den zuvor gesammelten Datenmengen automatisiert Prognosen und Handlungsempfehlungen für die verschiedenen Abteilungen (Vertrieb, Marketing, Support) erstellt – ein auf Jahre oder sogar Jahrzehnte absehbarer Wachstumsmarkt.

Salesforce bringt es derzeit auf einen Börsenwert von fast 160 Milliarden US-Dollar und ein Gewinnmultiple von 45. Beides erscheint üppig, ist aber angesichts der hohen operativen Dynamik mit Zuwachsraten im prozentual zweistelligen Bereich und der klaren Marktführerschaft des Konzerns durchaus vertretbar. Die Bedeutung der Salesforce-Dienste wird für viele Unternehmen bei ihren Digitalisierungsanstrengungen in der Zukunft schließlich weiter zunehmen.

Autor: Marcus Wessel

Neugierig geworden? Diesen und viele weitere Artikel lesen Sie im neuen Smart Investor 6/2020. Wenn Sie sich für ein Probeabo des Smart Investor entscheiden, erhalten Sie zwei Ausgaben (6+7/2020, oder 7+8/2020) kostenlos. Senden Sie einfach eine Mail mit Ihrer Adresse und Heftangabe an abonnement@smartinvestor.de.

(Dieser Artikel aus der Smart Investor-Ausgabe 06/20 bezieht sich auf Daten, die bis zum 23.05.2020 erfasst wurden.)



Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere handeln: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.



Seite 1 von 2
Salesforce.com Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel