checkAd

Klassik Radio folgt dem Trend anderer Medien

Nachrichtenquelle: 4investors
11.06.2020, 19:18  |  186   |   |   

Der Umsatz von Klassik Radio steigt 2019 um 17 Prozent auf 18,2 Millionen Euro an. Auch das EBIT legt von 1,5 Millionen Euro auf 2,2 Millionen Euro zu. Höhere Steuern drücken hingen den Gewinn von 0,33 Euro je Aktie auf 0,32 Euro je Aktie.

2020 belastet die allgemeine Krise auch Klassik Radio. Seit März gehen die Werbeeinnahmen deutlich zurück. Ähnliches berichteten auch schon andere Medien, z.B. ProSiebenSat.1. Eine Erholung ...

Weiterlesen auf 4investors.de
Klassik Radio Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de


Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Klassik Radio folgt dem Trend anderer Medien Der Umsatz von Klassik Radio steigt 2019 um 17 Prozent auf 18,2 Millionen Euro an. Auch das EBIT legt von 1,5 Millionen Euro auf 2,2 Millionen Euro zu. Höhere Steuern drücken hingen den Gewinn von 0,33 Euro je Aktie auf 0,32 Euro je Aktie. 2020 …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel