checkAd
Pressemeldung: J. P. Morgan AM: The Weekly Brief (15. Juni 2020)
Foto: www.assetstandard.de

Pressemeldung J. P. Morgan AM: The Weekly Brief (15. Juni 2020)

Gastautor: Asset Standard
15.06.2020, 08:35  |  137   |   |   

Auf ihrer Juni-Sitzung stellte die US-Notenbank klar, dass die Zinsen noch lange niedrig bleiben werden.

15.06.2020 - Auf ihrer Juni-Sitzung stellte die US-Notenbank klar, dass die Zinsen noch lange niedrig bleiben werden. Alle stimmberechtigten Mitglieder im Offenmarktausschuss erwarten, dass die Zinssätze bis 2021 konstant bleiben. Nur zwei Mitglieder prognostizieren Zinserhöhungen für 2022. Nachdem die Fed im März den Kauf von Unternehmensanleihen und unbegrenzter Mengen an Staatsanleihen zugesagt hat, rechnen wir im Laufe des Jahres mit weiteren Einzelheiten, wie der Inflationsrichtwert von 2 % und die angestrebte Vollbeschäftigung erreichen werden soll. Zu den traditionellen Instrumenten gehören eine stärkere Forward Guidance (vielleicht die Verknüpfung künftiger Zinserhöhungen mit den wirtschaftlichen Bedingungen) oder genauere Angaben zu den geplanten Wertpapierkäufen. Eine Alternative wäre die Zinskurvenkontrolle, die laut Pressekonferenz von Jerome Powell eine „offene Frage“ bleibt.

Lesen Sie hier die aktuelle Ausgabe "The Weekly Brief" von J. P. Morgan Asset Management.



Finden Sie hier weitere Artikel von J.P. Morgan.




JPM IF Global Macro Balanced A acc € jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Pressemeldung J. P. Morgan AM: The Weekly Brief (15. Juni 2020) Auf ihrer Juni-Sitzung stellte die US-Notenbank klar, dass die Zinsen noch lange niedrig bleiben werden.

Jetzt Fonds ohne Ausgabeaufschlag handeln und dauerhaft Depotgebühren bei comdirect sparen!

  • über 13.000 Investmentfonds ohne Ausgabeaufschlag
  • kostenlose Depotführung
  • über 450 Fonds für Sparpläne ohne Ausgabeaufschlag
  • Sonderkonditionen für Transaktionen

Sie haben bereits ein Depot bei comdirect?

Kein Problem. Ein einfacher kostenloser Vermittlerwechsel genügt und Sie können auch von den günstigen Konditionen profitieren.

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel