Komainu bietet Antworten auf die finanziellen und sicherheitstechnischen Herausforderungen für institutionelle Investoren in digitale Vermögenswerte

Nachrichtenquelle: PR Newswire (dt.)
17.06.2020, 21:47  |  227   |   |   

Sichere und gesetzeskonforme Depotbank für digitale Vermögenswerte von Institutionen eröffnet und gibt Führungsteam bekannt

JERSEY, KANALINSELN, Vereinigtes Königreich, 17. Juni 2020 /PRNewswire/ -- Die globale Investmentbank Nomura zusammen mit Ledger, dem Unternehmen für die Sicherheit digitaler Vermögenswerte, und CoinShares, dem Pionierunternehmen auf dem Gebiet der Investition in digitale Vermögenswerte, geben weitere Einzelheiten zu Komainu bekannt, einem Unternehmen für die Verwahrung digitaler Vermögenswerte institutioneller Investoren. Komainu ist die erste hybride Depotbank von institutioneller Qualität für institutionelle Anleger, die von führenden Finanz- und Sicherheitsfachleuten in der Überzeugung entwickelt wurde, dass ein dezentralisiertes Finanzwesen institutionalisiert, gesetzeskonform und sicher für Institutionen sein muss, die digitale Vermögenswerte in ihre Anlagestrategien integrieren möchten.

Komainu wird von der Jersey Financial Services Commission als Verwahrstelle und Depotbank reguliert und bietet die Verwahrung einer Reihe von digitalen Vermögenswerten auf einer institutionell konformen Plattform an, die auf einer maßgeschneiderten Ledger-Umgebung basiert.

Durch die Partnerschaft sichert sich Komainu Expertise in den Bereichen Bankwesen, Fondsmanagement und Cyber-Sicherheit und stellt eine optimierte anwendungsbasierte Lösung bereit, die Vorteile in Bezug auf die Unterstützung mehrerer Vermögenswerte, regulatorische Konformität sowie Versicherung bietet. Gleichzeitig gibt sie den Besitzern digitaler Vermögenswerte die Gewissheit, dass ihre Assets dank integrierter Sicherheitsprotokolle bestens geschützt sind. Die hybride Depotlösung lässt sich in bestehende Finanzsysteme integrieren und ermöglicht die nahtlose Überlagerung von Diensten zur Ergänzung nativer Prozesse. Komainu unterstützt nur Kunden und Token, die AML- und Herkunftsanforderungen erfüllen.

Komainu wird von einem Expertenteam geleitet, das durch die Führungsmannschaften von Nomura, Ledger und CoinShares handverlesen wurde. Jean-Marie Mognetti, Mitbegründer und CEO von CoinShares, wird auch die Leitung von Komainu übernehmen. Kenton Farmer wird als Head of Operations fungieren und Erfahrung von Finanzdienstleistungsinstituten wie Credit Suisse und Hermes Fund Managers mitbringen. Andrew Morfill kommt als Chief Information Security Officer zu Komainu, nachdem er als Global Head of Cyber Defense bei der Santander-Gruppe tätig war und Erfahrung beim Aufbau des Bereichs Cyber Intelligence bei der Vodafone-Gruppe gesammelt hat. Susan Patterson, Head of Regulatory Affairs, ist ein ehemaliges Mitglied der Aufsichtsbehörde und hat für Branchenführer wie Credit Suisse, Brevan Howard und UBS gearbeitet.

Seite 1 von 3
Bitcoin jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel