MORGAN STANLEY belässt Wirecard auf 'Neutral'

Nachrichtenquelle: dpa-AFX Analysen
18.06.2020, 12:35  |  766   |   |   
NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat die Einstufung für Wirecard nach der abermaligen Bilanzverschiebung auf "Equal-weight" belassen. Ein Kursziel gibt der Analyst Adam Wood in einer am Donnerstag vorliegenden Studie für die Papiere des Zahlungsabwicklers nicht an. Sollte das Testat der Wirtschaftsprüfer von EY nicht bis zum morgigen Freitag vorliegen, könnten Kreditlinien gekündigt werden. Dies rücke die Liquidität des Konzerns in den Fokus./ag/zb

Veröffentlichung der Original-Studie: 18.06.2020 / 10:14 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.Wirecard Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel