Halo kündigt für den 24. Juni eine Telefonkonferenz zum Corporate Update an

Nachrichtenquelle: IRW Press
22.06.2020, 08:33  |  1897   |   |   

Alle Angaben in US-Dollar, sofern nicht anders angegeben

 

Nicht zur Verteilung an U.S. Nachrichtendiensten oder zur Verbreitung in den Vereinigten Staaten

 

Toronto, Ontario, 20. Juni 2020 – Halo Labs Inc. ("Halo" oder das "Unternehmen") (NEO: HALO, OTCQX: AGEEF, Deutschland: A9KN) gibt heute bekannt, dass es am Mittwoch, den 24. Juni 2020 eine Telefonkonferenz veranstalten wird, um das Finanz- und Betriebsergebnis des ersten Quartals 2020 zu erörtern.

 

Details zur Telefonkonferenz

 

Investoren können sich am 24. Juni 2020 um 16.00 Uhr EST / 13.00 Uhr PDT (22 Uhr CET) unter der unten angegebenen Nummer einwählen um an der Q&A Session mit Kiran Sidhu, dem Chief Executive Officer, und Philip Van Den Berg, dem Chief Financial Officer teilzunehmen:

 

Thema: Halo Labs Q1 2020 Ergebnis

Konference ID: 2681518

Gebührenfreie Einwahlnummer für Teilnehmer: (866) 211-3166

Internationale Einwahlnummer des Teilnehmers: (647) 689-6581

 

Über Halo

 

Halo ist ein führendes Unternehmen für den Anbau, die Herstellung und den Vertrieb von Cannabis, das qualitativ hochwertige Cannabisblüten, -öle und -konzentrate anbaut, extrahiert und verarbeitet und seit seiner Gründung bereits über fünf Millionen Gramm Öle und Konzentrate verkauft hat. Darüber hinaus hat Halo sein Geschäft durch eine erhöhte Wertschöpfung mit seinen Produkten und nun auch durch die Vertikalisierung in Schlüsselmärkte in den USA und Afrika mit der geplanten Expansion auf europäische und kanadische Märkte weiterentwickelt. Mit seinem kundenorientierten Ansatz vermarktet Halo innovative Marken und Private-Label-Produkte in zahlreichen Produktkategorien.

 

Kürzlich schloss das Unternehmen verbindliche Vereinbarungen über den Erwerb einer Ausgabestelle in Los Angeles, 3 KushBar-Marken-Ausgabestellen, fünf Genehmigungen in Alberta, (Kanada) und Canmart, die über Großhandelsvertrieb und Sonderlizenzen verfügt, die die Einfuhr und den Vertrieb von Produkten auf Cannabisbasis für den medizinischen Gebrauch (CBPMs) im Vereinigten Königreich erlauben. Halo wird von einem starken, multidisziplinären Führungsteam geleitet, das über ein umfangreiches Branchen-Knowhow sowie Erfahrungen mit „Blue Chips“ verfügt. Das Unternehmen ist derzeit in den USA in Kalifornien, Oregon und Nevada tätig, international präsent ist es in Lesotho innerhalb einer geplanten 200 Hektar großen Anbauzone über Bophelo, sowie den Import und Vertrieb in Großbritannien über Canmart.

Seite 1 von 3
Halo Labs Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel