„Anstatt nur die Symptome zu lindern, beheben wir das Problem“ – Interview mit Rudolf Preuß, ARENDAR IT-Security GmbH

Nachrichtenquelle: Anleihen Finder
22.06.2020, 13:15  |  167   |   |   


Crowdfinanzierung – die ARENDAR IT-Security GmbH hat in der vergangenen Woche eine Crowdfunding-Kampagne in Höhe von bis zu 750.000 Euro zur Markteinführung des IT-Sicherheitsproduktes ARENDAR gestartet. Das IT-Unternehmen aus Wittlich hat dazu ein dreijähriges Nachrangdarlehen 2020/23 mit einem jährlichen Zinskupon von 6,1% aufgelegt. Die Anleihen Finder Redaktion hat mit dem Geschäftsführer der Arendar IT-Security GmbH, Rudolf Preuß, über den ARENDAR und die Crowdfinanzierung gesprochen.

Anleihen Finder: Sehr geehrter Herr Preuß, stellen Sie uns doch kurz die Arendar IT-Security GmbH sowie deren Geschäftstätigkeit vor?

Rudolf Preuß: Die ARENDAR IT-Security GmbH produziert und vertreibt ein selbst entwickeltes IT-Security-Modul als kryptografisch verschlüsseltes IIoT-Gateway, das die Digitalisierung sowie die Industrie 4.0-Vernetzung höchst sicher ermöglicht und trotzdem alle Vorteile erlaubt. In diesem boomenden Marktumfeld verhindert der Hard- und Software basierte ARENDAR, dass vernetzte Produktionsanlagen weder von Hackern noch von Schadsoftware angegriffen oder gar zerstört werden können. Unternehmen, die das Modul als zusätzliche, undurchdringliche Sicherheitsschleuse benutzen, erhöhen ihre IT-Sicherheit, verhindern Ausfälle und sparen damit sofort Kosten. Geplante Investitionen zur Weiterentwicklung und besonders für Vertrieb und Marketing ermöglichen bei der ARENDAR stark steigende Umsatz- und Ertragszahlen in den kommenden Jahren.

Anleihen Finder: Was ist das „Besondere“ und das „Neue“ an dem IT-Security Modul ARENDAR?

„Nicht nur sichere Kommunikation, sondern auch effiziente Produktion“

Rudolf Preuß: Das Besondere an dem IT-Security Modul ARENDAR ist, dass er aus dem Produktionsumfeld kommt und entlang der Bedürfnisse eines jeden Industriekunden entwickelt wurde. Alle Funktionen, die der ARENDAR besitzt sind essentiell, um industriellen Anwendungen eine effektive und sichere Kommunikation zu ermöglichen. Das Neue am ARENDAR ist, dass er essentielle Funktionsnotwendigkeiten miteinander verknüpft: Nicht nur eine sichere Kommunikation, sondern auch eine effiziente Produktion sind wichtig.

Anleihen Finder: Warum wird er sich Ihrer Meinung nach am Markt durchsetzen und wodurch hebt sich das Produkt von Mitbewerber-Produkten anderer IT-Konzerne ab?

Rudolf Preuß: Der ARENDAR ist Kristallisationspunkt unserer Erfahrungen. Er wird sich am Markt durchsetzen, weil wir ihn entlang der Bedürfnisse unserer industriellen Kunden entwickelt haben und weiter optimieren. Wir analysieren die Probleme unserer Kunden und setzen diese dann direkt um. Anstatt nur die Symptome zu lindern, beheben wir das Problem. Jedes Unternehmen weiß wie wichtig Datensicherheit ist. Wir setzen sie um.

Seite 1 von 4


Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
EuroInvestorenEURAnleihenCrowdfunding


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel