Podcast mit Robert Halver: Ist die Börse zu optimistisch?
Foto: scalable-capital

Podcast mit Robert Halver: Ist die Börse zu optimistisch?

Anzeige
Nachrichtenquelle: Scalable Capital
22.06.2020, 17:30  |  608   |   

Trotz Kurserholung nach dem Corona-Crash bleiben zahlreiche Risiken für Wirtschaft und Börsen. Es drohen Firmenpleiten, anhaltende Massenarbeitslosigkeit in den USA, eine ausufernde globale Verschuldung, Staatsbankrotte in Schwellenländern und nicht zuletzt eine zweite Infektionswelle. Sind die Finanzmärkte also zu sorglos? In der neusten Folge von Money, Markets & Machines schildert Robert Halver, Leiter der Kapitalmarktanalyse bei der Baader Bank, seine Sicht der Konjunktur- und Börsenlage. Und er spricht über die Auswirkungen der Coronakrise auf Staatsverschuldung, Zinsen und Inflation.


Jetzt anhören



Risikohinweise: Die Kapitalanlage ist mit Risiken verbunden. Der Wert Ihrer Kapitalanlage kann fallen oder steigen. Es kann zu Verlusten des eingesetzten Kapitals kommen. Bitte beachten Sie hierzu die Hinweise auf unserer Website.

Scalable Capital Vermögensverwaltung GmbH
Prinzregentenstr. 48, 80538 München
T: +49 89 380 380 67
service@scalable.capital

Diesen Artikel teilen

Disclaimer

Nachrichtenquelle

Scalable Capital ist ein unabhängiger Finanzdienstleister im Bereich der digitalen Vermögensverwaltung. Das Unternehmen erstellt und verwaltet für seine Klienten global diversifizierte ETF-Portfolios für den systematischen Vermögensaufbau und setzt dazu eine eigens entwickelte Risikomanagement-Technologie ein. Scalable Capital ist ein von der BaFin reguliertes Finanzdienstleistungsinstitut nach §32 Kreditwesengesetz (KWG).

RSS-Feed Scalable Capital

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel