checkAd
Pressemeldung: J. P. Morgan AM: The Weekly Brief (22. Juni 2020)
Foto: www.assetstandard.de

Pressemeldung J. P. Morgan AM: The Weekly Brief (22. Juni 2020)

Gastautor: Asset Standard
24.06.2020, 09:15  |  158   |   |   

Die Zentralbankkäufe könnten die Kreditspreads noch bis in die zweite Jahreshälfte stützen

22.06.2020 - Am 23. März kündigte die US-Notenbank (Fed) erstmals den Kauf von Unternehmensanleihen sowie US-Staatsanleihen in unbegrenzter Höhe an. Dies war ein Schlüsselfaktor für die Verbesserung der Marktstimmung in den letzten Monaten. Die Anleihenkäufe der Fed haben sich seitdem nur langsam intensiviert, da die ETF-Käufe ab Mai in sehr bescheidenem Umfang getätigt wurden. Doch allein die Äußerungen der Fed haben ausgereicht, um die Anleger in großer Zahl an die Märkte für Unternehmensanleihen zurückzuholen. Die Meldung von letzter Woche, wonach die Fed direkt ein breites Portfolio von Unternehmensanleihen erwerben wird, unterstreicht ihre Bereitschaft, weiterhin für günstige Kreditbedingungen zu sorgen. Die Zentralbankkäufe könnten die Kreditspreads noch bis in die zweite Jahreshälfte stützen, obwohl Anleger wahrscheinlich einen selektiveren Ansatz erwägen sollten, wenn sie sich weiter unten im Qualitätsspektrum umsehen.

Lesen Sie hier die aktuelle Ausgabe "The Weekly Brief" von J. P. Morgan Asset Management.



Finden Sie hier weitere Artikel von J.P. Morgan.




JPM IF Global Macro Balanced A acc € jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Pressemeldung J. P. Morgan AM: The Weekly Brief (22. Juni 2020) Die Zentralbankkäufe könnten die Kreditspreads noch bis in die zweite Jahreshälfte stützen

Jetzt Fonds ohne Ausgabeaufschlag handeln und dauerhaft Depotgebühren bei comdirect sparen!

  • über 13.000 Investmentfonds ohne Ausgabeaufschlag
  • kostenlose Depotführung
  • über 450 Fonds für Sparpläne ohne Ausgabeaufschlag
  • Sonderkonditionen für Transaktionen

Sie haben bereits ein Depot bei comdirect?

Kein Problem. Ein einfacher kostenloser Vermittlerwechsel genügt und Sie können auch von den günstigen Konditionen profitieren.

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel