Videoausblick Coronakrise: Was läuft schief in den USA?

Anzeige
Gastautor: Markus Fugmann
24.06.2020, 08:43  |  1466   |   

Die USA sind die Supermacht schlechthin - aber dennoch bekommen sie die Coronakrise scheinbar nicht in den Griff. Was läuft da schief? Ist es Zufall, dass das Coronavirus besonders in jenen Ländern wütet, deren Regierungschefs erst das Virus lange verharmlosten und daher sehr spät reagierten? Trotz Coronakrise aber steigen vor allem die US-Aktienindizes weiter an - und das obwohl die  Wirtschaft der USA und amerikanische Unternehmen von der Krise wohl deutlich länger betroffen sein werden als in anderen Ländern. Mithin gibt es also eine große Kluft zwischen Preisen und Zahlen - wie lange kann diese von der Fed gespeiste Liquiditäts-Rally noch weiter gehen?

Das Video "Coronakrise: Was läuft schief in den USA?" sehen Sie hier..

DAX jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen



Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere handeln: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.



Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
USAAktienPreiseCoronavirusAktienindizes


Disclaimer

Anzeige

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel