checkAd

DONNER & REUSCHEL - Technische Analyse DAX 30 Mit Elan ins Wochenende

26.06.2020, 08:01  |  229   |   |   

Die 200-Tage-Linie war der erwartete Indikator im DAX 30.

Handeln Sie Ihre Einschätzung zu DAX Performance!
Short
Basispreis 16.407,03€
Hebel 14,98
Ask 10,22
Long
Basispreis 14.398,41€
Hebel 14,97
Ask 10,41

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

Zudem stützten diverse Trendfolgeindikatoren auch beim kurzfristigen Unterhandeln der 200-Tage-Linie am vergangenen Mittwoch. Damit zeugt der deutsche Leitindex von Stabilität und technischer Stärke.

Von fundamentaler Seite wird heute der der Konsumklimaindex der Uni Michigan erwartet. Diesem wird ein Anstieg vorhergesagt. Ebenso den US-Konsumausgaben.

Somit steht dem DAX 30 für heute ein erfreulicher Wochenausklang bevor. Die engen Stopp-Marken bzw. Take-Profits können nun weiter nachgezogen werden.

Die Trendfolgeindikatoren (MACD, IKH) verlaufen aktuell neutral. Die kurzfristige Slow-Stochastik tendiert ebenfalls neutral und ist noch nicht im überkauften Bereich angelangt.

Das Obere Bollinger-Band verschafft nun sogar eine mittelfristige Bandbreite bis nahe 13.000 Indexpunkten. Das Mittlere Bollinger-Band (12.210) dient zusammen mit der 200-Tage-Linie als Support-Bereich.

Daraus lässt sich auch die heutige Tages-Bandbreite ableiten. Für den heutigen Freitag wird sich der deutsche Leitindex zwischen 12.471 und 12.266 (Mittleres Bollinger-Band) wiederfinden.

Sämtliche chart- und markttechnischen Indikatoren sprechen dafür. Die Lage an den internationalen Leitbörsen bleibt übergeordnet positiv.

Kursrückgänge wurden in den vergangenen Wochen immer wieder zum Nachkauf genutzt und boten gute Einstiegsgelegenheiten. 

Das Damoklesschwert „Zweite Corona-Welle“ darf aber nicht weggewischt werden. Daher sollten beim DAX 30 die Absicherungen im Bereich 12.156 bis 11.968 ja nach Einstieg beibehalten werden.

Je nach heutigem Tagesverlauf dann eventuell auch die 12.266.

Fazit:

  • DAX 30 bestätigt 200-Tage-Linie als Support
  • Technische Indikatoren trotzen der kurzfristigen Panik

 

Besuchen Sie uns auch auf der DONNER & REUSCHEL Homepage: https://www.donner-reuschel.de/technische-analyse/

DAX jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de





Anzeige


Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere handeln: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


Anzeige


Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

DONNER & REUSCHEL - Technische Analyse DAX 30 Mit Elan ins Wochenende Die 200-Tage-Linie war der erwartete Indikator im DAX 30. Zudem stützten diverse Trendfolgeindikatoren auch beim kurzfristigen Unterhandeln der 200-Tage-Linie am vergangenen Mittwoch. Damit zeugt der deutsche Leitindex von Stabilität und technischer …

Community

Anzeige

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel