Devisen: Euro weiter über 1,12 US-Dollar
Foto: Vladimir Koletic - 123rf

Devisen Euro weiter über 1,12 US-Dollar

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
26.06.2020, 10:47  |  195   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro hat sich am Freitagvormittag nur wenig bewegt. Zuletzt kostete die Gemeinschaftswährung 1,1225 US-Dollar und damit so viel wie am Morgen. Starke Kursbewegungen gab es am Devisenmarkt zunächst nicht. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Donnerstagnachmittag auf exakt 1,12 Dollar festgesetzt.

Vor dem Wochenende stehen in Europa und den USA einige Konjunkturdaten an, allerdings ohne besonders starke Bedeutung für die Finanzmärkte. Neue Geld- und Kreditdaten der EZB zeigten steigende Wachstumsraten. Dies dürfte Folge eines erhöhten Liquiditätsbedarfs der Wirtschaft in der Corona-Krise sein. Hinzu kommt die erhebliche Geldzufuhr seitens der EZB.

Am Vormittag stehen noch Stimmungsdaten aus Italien auf dem Programm. Am Nachmittag gibt in den USA die Uni Michigan ihr Konsumklima bekannt./bgf/jsl/stk

EUR/USD jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

Diskussion: EUR-USD Chartanalyse von Kagels Trading
Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Anzeige

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel