INDEPENDENT RESEARCH belässt Wirecard auf 'Verkaufen'

Nachrichtenquelle: dpa-AFX Analysen
26.06.2020, 13:04  |  1908   |   |   
FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Independent Research hat das Kursziel für Wirecard nach dem Insolvenzantrag von 12 auf 1 Euro gekappt und die Einstufung auf "Verkaufen" belassen. Analyst Markus Jost bewertet den Zahlungsabwickler laut einer am Freitag vorliegenden Studie nun nach dem Substanzwertverfahren. Hier nimmt er einen Abschlag von 70 Prozent vor, da die letzten Bilanzdaten vom 30.9.2019 stammten und wohl nicht korrekt seien./ag/ajx

Veröffentlichung der Original-Studie: 26.06.2020 / 10:00 / MESZ
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 26.06.2020 / 10:50 / MESZ

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.Wirecard Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen
Analysierendes Institut: INDEPENDENT RESEARCH
Analyst: Markus Jost
Analysiertes Unternehmen: Wirecard
Aktieneinstufung neu: schlecht
Aktieneinstufung alt: schlecht
Kursziel neu: 1
Kursziel alt: 12
Währung: EUR
Zeitrahmen: 6m

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel