AKTIE IM FOKUS Wirecard verdoppeln sich nach Fast-Total-Verlust

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
29.06.2020, 09:44  |  6859   |   |   

(aktuelle Kursentwicklung)

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Aktien des nach einem Bilanzskandal ums Überleben kämpfenden Zahlungsdienstleisters Wirecard sind endgültig zum Spielball von Spekulanten geworden. Nach einem Verlust von knapp 99 Prozent in den vergangenen sieben Handelstagen konnten sie sich am Montag im frühen Handel verdoppeln. Auslöser war die Mitteilung, dass der Vorstand trotz des Insolvenzantrags auf eine Fortführung des Geschäfts setzt. Zudem wurde betont, dass die Wirecard Bank aktuell nicht Teil des Insolvenzverfahrens und der Zahlungsverkehr der Wirecard Bank nicht betroffen ist./ag/stk

-----------------------
dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX
-----------------------

Wirecard

Seite 1 von 2
DAX jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

Diskussion: DAX-Werte im Chartcheck

Diskussion: Wirecard - Top oder Flop
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
HandelInsolvenzInsolvenzverfahrenBrokerZahlungsverkehr


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel