Locus wird im Gartner Market Guide als „Representative Vendor" für Tourenplanung und Fahrzeugeinsatz aufgeführt

Nachrichtenquelle: PR Newswire (dt.)
30.06.2020, 05:07  |  113   |   |   

- Das Unternehmen wird im Bericht für 2020 als Representative Vendor anerkannt

WILMINGTON, Delaware, 30. Juni 2020 /PRNewswire/ --  Locus, ein weltweit tätiges B2B SaaS-Unternehmen für die Automatisierung menschlicher Entscheidungen in der Lieferkette, meldete heute, in Gartners Bericht 'Market Guide for Vehicle Routing and Scheduling'1 (etwa: Marktführer für Tourenplanung und Fahrzeugeinsatz) als Representative Vendor (etwa: repräsentativer Anbieter) aufgeführt worden zu sein. Gartner ist ein führendes Forschungs- und Beratungsunternehmen.

Locus

Der Bericht bietet einen Überblick über den Markt für Tourenplanung und Fahrzeugeinsatz und führt entsprechende Anbieter auf. „Anwendungen für Tourenplanung und Fahrzeugeinsatz (Vehicle Routing and Scheduling, VRS) entwickeln sich zunehmend zu Lösungen, in denen der Routing-Algorithmus beinahe zweitrangig ist. Der Fokus liegt zunehmend auf neuen Technologien, wie z. B. maschinelles Lernen (ML) und künstliche Intelligenz (KI), sowie auf Funktionen wie Last-Mile-Fulfillment und Kundenerfahrung", heißt es im Bericht.

Die Plattform von Locus nutzt maschinelles Deep Learning und proprietäre Algorithmen, um intelligente Logistiklösungen wie Routenoptimierung, Echtzeit-Tracking, Erkenntnisgewinnung und Analytik, Zonen-Optimierung, effiziente Lagerverwaltung, Fahrzeugzuteilung und -einsatz zu bieten. Locus unterstützt Unternehmen durch strategische Beratung bei der Optimierung ihres End-to-End-Lieferkettennetzwerks.

Aktuell arbeitet Locus mit Top-Kunden in Südostasien, Nordamerika, Europa und Indien zusammen. Das Unternehmen betreibt Niederlassungen in den USA, Indien, Indonesien und Vietnam. Zur Geschäftsleitung gehören Führungskräfte von Amazon Web Services (AWS), Barclays Capital, Google und BlueDart (ein DHL-Unternehmen) sowie u.a. promovierte Datenwissenschaftler der Carnegie Mellon University und der University of Illinois. 

„Wir glauben, dass unsere Erwähnung im Gartner Market Guide als Representative Vendor für Tourenplanung und Fahrzeugeinsatz den Mehrwert betont, den wir unseren Kunden bieten. Lieferketten zeichnen sich durch zunehmende Komplexität aus. Darüber hinaus hat COVID-19 die Lage verschärft und den Mangel an Kooperation, Koordination und Transparenz in den Lieferketten aufgezeigt. Die Lösungen von Locus optimieren den Lieferkettenbetrieb und rücken somit die Lieferkette in den Mittelpunkt des Geschäfts", so Nishith Rastogi, Chief Executive Officer bei Locus.  

Locus hat mit der Bearbeitung von über zwei Millionen Bestellungen pro Tag (200.000 Bestellungen pro Stunde) Spitzenleistungen erzielt. Die Lösungen des Unternehmens haben sich bei über 500 Millionen Lieferungen bewährt und die Geschäftstätigkeiten wurden auf über 1.000 Städte rund um den Globus ausgedehnt.

Das Unternehmen hat bislang Mittel in Höhe von 29 Millionen USD von Tier-1-Investoren aufgebracht, darunter Tiger Global, Falcon Edge, Blume Ventures, Exfinity Venture Partners und growX ventures.

Abonnenten von Gartner können sich auf der Webseite anmelden, um den vollständigen Forschungsbericht zu lesen.

1 Gartner, „Market Guide for Vehicle Routing and Scheduling", Oscar Sanchez Duran, Bart De Muynck, 23. Juni 2020.

Haftungsausschluss von Gartner 

Gartner unterstützt keine Anbieter, Produkte oder Dienste, die in seinen Forschungspublikationen erwähnt werden und empfiehlt Technologieanwendern nicht, nur die Lieferanten mit den höchsten Bewertungen oder anderen Kennzeichnungen zu wählen. Forschungspublikationen von Gartner beruhen auf den Meinungen von Gartners Forschungsorganisation und sollten nicht als Tatsachenaussagen gewertet werden. Gartner übernimmt keinerlei Gewährleistungen, ausdrücklich oder implizit, bezüglich dieser Forschung, einschließlich aller Gewährleistungen der Marktfähigkeit oder Tauglichkeit für einen bestimmten Zweck.

Informationen zu Locus: 

Locus ist eine Deep-Tech-Plattform für die Automatisierung menschlicher Entscheidungen in der Lieferkette, um Effizienz, Transparenz und Konsistenz logistischer Abläufe zu bieten.

Die Plattform von Locus nutzt maschinelles Deep Learning und proprietäre Algorithmen, um intelligente Logistiklösungen wie Routenoptimierung, Echtzeit-Tracking, Erkenntnisgewinnung und Analytik, Zonen-Optimierung, effiziente Lagerverwaltung, Fahrzeugzuteilung und -einsatz anzubieten. Locus führt täglich über zwei Millionen Lieferungen in Südostasien, Vorderindien, Europa und Nordamerika aus. Weitere Informationen finden Sie auf www.locus.sh.

Medienkontakt: 

Bitte wenden Sie sich an Marketing@locus.sh

Logo: https://mma.prnewswire.com/media/1197609/Locus_Logo.jpg



Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel