Dense Air arbeitet mit Spark zusammen, um Breitbanddienste für Mobilgeräte in Neuseeland zu verbessern

Nachrichtenquelle: PR Newswire (dt.)
30.06.2020, 06:13  |  116   |   |   

Spark macht ersten Live-Anruf mit Dense Airs „Radio-Network-as-a-Service"-Lösung und führt ein Spectrum-Swap durch, um die effiziente Bereitstellung von 4G- und 5G-Diensten zu maximieren.

AUCKLAND, Neuseeland, 30. Juni 2020 /PRNewswire/ -- Dense Air gab heute bekannt, dass es in Verbindung mit Spark den ersten Live-Anruf über die „Radio-Network-as-a-Service"-Lösung von Dense Air getätigt hat. Sowohl Sprach- als auch Datenanrufe, einschließlich Voice-Over-LTE-Anrufe, wurden über das 2,6-GHz-Funknetzwerk von Dense Air direkt in das Kernnetzwerk von Spark übertragen. Diese Integration zwischen Netzwerken eröffnet das Potenzial von Spark, gezielte Kapazitäten und eine Abdeckung auf eine flexible und agile Art und Weise zu liefern, die bisher nicht ohne Weiteres verfügbar war.

Dense Air Partners With Spark to Enhance Mobile Broadband Services in New Zealand

Dense Air arbeitet mit Spark zusammen, um Breitbanddienste für Mobilgeräte in Neuseeland zu verbessern

Dense Air arbeitet mit Spark zusammen, um Breitbanddienste für Mobilgeräte in Neuseeland zu verbessern

Darüber hinaus haben Spark und Dense Air einen Spektrum-Swap im 2,6-GHz-Band vereinbart, der es Dense Air ermöglicht, seine Spektrum-Positionen in zusammenhängenden 2x35-MHz-Blöcken auszurichten. Spark und Dense Air glauben, dass diese Neuausrichtung zu einer effizienteren Nutzung des Spektrums führen wird und somit das Potenzial für bessere mobile Dienste für Neuseeländer schaffen wird.

Dense Air gehört zu einer neuen Klasse von Netzbetreibern, die „die Abdeckung und Kapazität bestehender Mobilfunknetze verbessern und erweitern" und als „Carrier of Carriers" agieren, typischerweise auf einer neutralen Host-Basis. Dense Air verwendet ein umfassendes Portfolio von 4G- und 5G-Kleinzellen, um Mobilfunkbetreibern ihr „Funknetzwerk-as-a-Service" im lizenzierten Spektrum von Dense Air anzubieten, das speziell für Kleinzellen für Verdichtungs-/Erweiterungseinsätze bereitgestellt wird. Dense Air bietet außerdem Technologieplattformen und operative Unterstützung, um eine gezielte Bereitstellung dieser Kleinzellen an den vorteilhaftesten Orten zu ermöglichen.

Paul Senior, CEO von Dense Air, sagte: „Wir freuen uns sehr, diesen ersten Live-Anruf über das Netzwerk von Spark und die Neuausrichtung unserer Spektrum-Beteiligungen in Neuseeland bekanntgeben zu können. In Kombination mit den kürzlich angebotenen 40 MHz des 3,5 GHz-Spektrums ist Dense Air gut positioniert, um Neuseeländern dabei zu helfen, die bestmöglichen Mobilgerätedienste zu erhalten."

Seite 1 von 2
Blei jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
EUR5GPortugalAustralienIrland


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
25.02.20