Euro-Bund Future Wieder eine Hammer-Kerze

29.06.2020, 07:01  |  137   |   |   

Wie der langfristige Blick auf den Kursverlauf des Euro-Bund Futures (BuFu) zeigt, lässt sich seit mehr als zwei Dekaden ein intakter Aufwärtstrend erkennen. Im Jahr 2008 wurde sogar noch ein viel steilerer Aufwärtstrend gesetzt, der bis heute anhält und die Notierungen überdurchschnittlich ansteigen lässt. Doch seit Anfang 2019 hat sich eine volatile Pause zwischen den Kursmarken von grob 170,00 und 178,90 Euro eingestellt und hält bis heute an. Dabei wechseln sich die untergeordneten Trendverläufe praktisch in regelmäßigen Abständen monatlich ab. Im Juni scheint nun eine bullische Hammer-Kerze zu entstehen, was aus technischer Sicht als ein Indiz für eine Fortsetzung der Trendrichtung gilt. Besonders zum Monatsschluss sollte eine engmaschige Auswertung dieses Wertes vorgenommen werden, um weitere Rückschlüsse auf den Verlauf des BuFu ziehen zu können.

Ein schöner Monat macht noch keinen Sommer

Investoren, die ernsthaftes Interesse an einem Investment beim Euro-Bund Future bekunden, sollte die entsprechende Geduld hierfür mitbringen. Aktuell besteht seit Anfang 2019 ohne jegliche Signallage eine aktive Schiebephase. Erst wenn der obere Deckel um 178,90 Euro tatsächlich und mindestens per Monat Schlusskurs überwunden werden sollte, kämen weitere Gewinne in den Bereich der letzten Kursspitze bei 182,25 Euro ins Spiel. Rechnerisch könnte der übergeordnete Aufwärtstrend sogar bis auf ein Niveau von 188,27 Euro weiter fortgesetzt werden. Aufgrund der zeitlichen Ausdehnung bietet sich lediglich ein Zertifikat ohne Laufzeitbegrenzung an. Hierzu kann beispielsweise auf das Open End Turbo Long Zertifikat WKN DFD88A zurückgegriffen werden. Zwischengeschaltete Pullbackphasen auf die untere Ebene sollten stets im Hinterkopf behalten werden. Rutscht der Wert aber signifikant darunter ab, käme in diesem Fall ein Trendbruch auf mittelfristiger Basis auf Anleger zu – mit den entsprechenden Konsequenzen. Ein solches Szenario könnte sich sogar in Verlusten auf 160,00 Euro manifestieren.

Euro-Bund Future (Monatschart in Euro)

Tendenz:

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 178,83 // 180,10 // 182,25 // 182,22
Unterstützungen: 175,30 // 172,60 // 170,00 // 167,98
Diesen Artikel teilen


Anzeige


Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere handeln: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


Anzeige


Diskussion: Euro-Bund-Future
Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel