BASF Das Tief durchschritten

Nachrichtenquelle: 4investors
30.06.2020, 12:07  |  275   |   |   
Am 29. Juli wird BASF die Zahlen zum zweiten Quartal vorstellen. Die Experten der Deutschen Bank gehen von einem eher schwächeren Quartal aus. Sie rechnen damit, dass das EBIT um 84 Prozent auf 161 Millionen Euro sinkt. Auch der Umsatz dürfte ein klares Minus aufweisen. Im April und Mai lag der Rückgang bei rund 20 Prozent, für den Juni wird ein ähnlicher Wert erwartet. Eine echte Prognose für 2020 dürfte es aufgrund der ...

Weiterlesen auf 4investors.de
BASF Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

Diskussion: BASF - jetzt einsteigen?
Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel