Amerikas Schwarze: Vom Opfer- zum Erlöserlamm?

01.07.2020, 08:54  |  206   |   |   

Ausgehend von einem emotionalen Aufruhr gründeten drei schwarze Frauen 2014 die Black-Lives-Matter-Organisation. Das Gefühl regiert noch immer bei ihnen, angereichert mit Klassenkampf und Opfertheorien. Der britische Ableger zeigt in seinen Forderungen die ganze Absurdität der Bewegung. Es begann mit einem Social-Media-Post, der einen Hashtag gebar. »Black lives matter. […] Our lives matter«, das hatte Alicia

Der Beitrag Amerikas Schwarze: Vom Opfer- zum Erlöserlamm? erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Ein Beitrag von Matthias Nikolaidis.

Diesen Artikel teilen

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
AmerikaFord


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel