Xetra-Handel der Deutschen Börse nach stundenlanger Panne wieder angelaufen

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
01.07.2020, 12:22  |  236   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach einer stundenlangen Störung läuft der Xetra-Handel an der Deutschen Börse seit Mittwochmittag wieder. Zuvor hatten die Investoren rund drei Stunden nicht über das Xetra-System handeln können. Einen Grund für die Panne nannte der Frankfurter Börsenbetreiber nicht. Der Parketthandel in Frankfurt und andere Handelsplattformen waren davon nicht betroffen. Allerdings wird der weitaus größte Teil des Handels über Xetra abgewickelt.

Der deutsche Leitindex Dax notierte zuletzt 0,35 Prozent im Minus bei 12 268,34 Punkten. Damit hielt er sich weiter in seiner jüngsten Spanne. Erneut positive Signale mit Blick auf eine Erholung der chinesischen und der europäischen Wirtschaft lieferten zur Wochenmitte keinen Rückenwind. So sind die Investoren schon seit Tagen hin- und hergerissen zwischen der Furcht vor den wirtschaftlichen Folgen einer erneuten Corona-Welle und der Hoffnung auf eine fortgesetzte Konjunkturerholung./mis/jha

Seite 1 von 2
Deutsche Boerse Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel