Kepler Cheuvreux nimmt Coverage zu Carbios auf

Nachrichtenquelle: Business Wire (dt.)
06.07.2020, 09:36  |  2041   |   |   

CARBIOS (Euronext Growth Paris: ALCRB), ein Unternehmen, das neue, industrielle biotechnologische Lösungen für den Wandel des Lebenszyklus von Kunststoff- und Textilpolymeren entwickelt, meldet heute die Veröffentlichung eines Berichts im Rahmen der Coverage-Aufnahme von Kepler Cheuvreux, einem führenden unabhängigen europäischen Finanzdienstleistungsunternehmen mit Spezialisierung auf Forschung, Ausführung und Beratung.

Eine Coverage zu Carbios wird zudem von Bryan, Garnier & Co, Gilbert Dupont and Edison Investment Research vorgenommen.

Der am 23. Juni 2020 von Kepler Cheuvreux veröffentlichte Research-Bericht mit dem Titel „zero-waste pioneer“ ist auf der Website www.keplercheuvreux.com unter „Research Public Access“ verfügbar.

Über Carbios:

Carbios ist ein Unternehmen aus dem Bereich grüne Chemie, das mit seinen Innovationen zur Bewältigung der Herausforderungen von Herstellern in den Bereichen Umwelt und nachhaltige Entwicklung beiträgt. Seit seiner Gründung im Jahr 2011 durch Truffle Capital hat das Unternehmen mithilfe der Biotechnologie zwei industrielle Prozesse entwickelt, die den biologischen Abbau und das Recycling von Polymeren revolutionieren. Diese weltweit einzigartigen Innovationen optimieren die Leistungsfähigkeit und den Lebenszyklus von Kunststoffen und Textilien mithilfe der Eigenschaften hochspezifischer Enzyme.

Das Modell für wirtschaftliche Entwicklung von Carbios basiert auf der Industrialisierung und Vermarktung seiner Produkte bzw. Enzyme, Technologien und biologischen Prozesse durch direkte Lizenzvergabe oder Joint Ventures mit großen Industrieunternehmen oder Branchen, für die die Innovationen des Unternehmens von Interesse sind. So hat Carbios im September 2016 das Joint Venture Carbiolice in Partnerschaft mit Limagrain Ingredients und dem von Bpifrance verwalteten SPI-Fonds gegründet. Dieses Unternehmen, an dem Carbios mehrheitlich beteiligt ist, wird die erste von Carbios lizenzierte Technologie für die Produktion von Enzymgranulaten nutzen, die zur Herstellung von biologisch abbaubaren und biobasierten Kunststoffen gebraucht werden.

Da Carbios von Bpifrance als „innovatives Unternehmen“ qualifiziert wurde, sind seine Aktien als Anlage in innovationsorientierte Investmentfonds (FCPIs) geeignet. Weitere Informationen finden Sie unter www.carbios.fr

CARBIOS erfüllt die Voraussetzungen des Regierungsprogramms PEA-PME, das in Frankreich ansässigen Personen, die in KMU investieren, Einkommensteuervergünstigungen gewährt.

Diese Pressemitteilung stellt kein Angebot zum Verkauf oder zur Zeichnung und keine Aufforderung zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren in Frankreich, Europa, den USA oder einem anderen Land dar.

Die Übersetzung dient lediglich zur Information. Bei Abweichungen zwischen der französischen, englischen und deutschen Version dieser Pressemitteilung hat die französische Version Vorrang.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

CARBIOS Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Diskussion: Plastikfresser
Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel