Aktien New York Ausblick: Starke China-Börsen geben Takt vor
Foto: SVLuma - Fotolia

Aktien New York Ausblick Starke China-Börsen geben Takt vor

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
06.07.2020, 14:26  |  613   |   |   

NEW YORK (dpa-AFX) - Starke Vorgaben vor allem von Chinas Börsen dürften die Anleger an der Wall Street am Montag in Kursgewinne ummünzen. In Peking war der Leitindex CSI 300 kräftig gestiegen auf den höchsten Stand seit fünf Jahren. Der Broker IG taxierte den US-Leitindex Dow Jones Industrial gut eine Stunde vor dem Handelsauftakt 1,7 Prozent höher auf 26 265 Punkte. Am Freitag waren die Aktienmärkte in den USA wegen der Feierlichkeiten um den Unabhängigkeitstag am Samstag geschlossen geblieben.

An den Festlandbörsen in China hatte ein Bericht einer Finanzzeitung die jüngste Kurs-Rally noch befeuert. In dem Artikel wurden Reformen des chinesischen Aktienmarktes und eine hohe Liquidität als positiv für Aktien herausgestellt. Daraufhin legten auch die europäischen Aktienmärkte stark zu.

Kurz nach Handelsbeginn werden Daten zur Stimmung im Dienstleisstungsgewerbe der USA im Juni veröffentlicht. Am Mittwoch vergangener Woche hatte die entsprechende Umfrage in der Industrie positiv überrascht und wieder auf Wachstum hingedeutet. "Die Frage ist also nun, ob diese Dynamik auch in anderen Teilen der Wirtschaft herrscht", sagte Analyst Jim Reid von der Deutschen Bank.

Unter den Einzelwerten fielen Aktien von Uber auf mit einem Anstieg von neun Prozent im vorbörslichen Handel. Der Online-Vermittler für Personenbeförderung übernimmt den Essenauslieferer Postmates für 2,65 Milliarden US-Dollar. Zur Finanzierung will Uber rund 84 Millionen neue Aktien ausgeben.

Die Papiere von Intel gaben gegen den voraussichtlich steigenden Gesamtmarkt vorbörslich um ein halbes Prozent nach. Analyst Toshiya Hari von Goldman Sachs hatte die Aktie auf "Verkaufen" abgestuft und dies mit Signalen für eine schwächere PC-Nachfrage begründet.

Aktien von Microsoft und Tesla könnten die hohen Kursgewinne der vergangenen Wochen und Monate fortsetzen. Im vorbörslichen Handel erreichten beide Papiere neue historische Höchststände./bek/jha/

Seite 1 von 2
Dow Jones jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel