AKTIE IM FOKUS US-Richter schickt Bayer weiter auf Talfahrt

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
07.07.2020, 10:23  |  2003   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Stimmung der Aktionäre von Bayer hat sich am Dienstag nach der Einschätzung eines US-Richters weiter verschlechtert. Die Papiere der Leverkusener sanken um über 6 Prozent und rutschten damit unter ihre 200- und 50-Tage-Linien. Das mit der jüngsten Milliardeneinigung eigentlich abgehakt geglaubte Thema der US-Rechtsstreitigkeiten um Krebsrisiken glyphosathaltiger Unkrautvernichter ist plötzlich wieder in aller Munde.

Der Bundesrichter Vince Chhabria, der einem Teil der Einigung bezogen auf mögliche künftige Erkrankungsfälle noch zustimmen muss, äußerte sich in einem Gerichtsdokument vom Montag kritisch.

Die erhoffte Neubewertung der Papiere nach der Glyphosat-Einigung Ende Juni blieb ohnehin aus. Einem kurzen Strohfeuer folgte der Abverkauf um inzwischen rund 15 Prozent./ag/jha/

Bayer

Bayer Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel