checkAd

Innocan Pharma kooperiert in der Entwicklung von Therapien mit CBD beladenen Exosomen (CLX) mit der Firma Recipharm

HERZELIYA, ISRAEL und CALGARY, ALBERTA - 9. Juli 2020; Innocan Pharma Corporation (CNSX: INNO) (FWB: IP4) (das „Unternehmen“ oder „Innocan“) freut sich bekannt zu geben, dass mit dem israelischen Pharmaunternehmen Recipharm eine Kooperation zur Synthetisierung und Analyse von mit Cannabinoiden beladenen Exosomen eingegangen wurde.

 

Recipharm vereint unter seinem Dach mehr als 30 Betriebsstätten in 10 verschiedenen Ländern und kann mit einem breiten Serviceangebot, vor allem in zwei unterschiedlichen operativen Bereichen pharmazeutische Entwicklungsleistungen und Produktionsleistungen – aufwarten . Recipharm stellt einen reibungslosen Technologietransfer aus seinen Entwicklungsanlagen sicher und ist gewerblicher Lieferant einer Vielzahl von Formulierungen. Recipharm verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Innovation und Entwicklung von neuen Technologien und Verfahren für klinische Anwendungsbereiche. Recipharms Betriebsstandort in Israel unterstützt eine Vielzahl von Kunden von Firmenneugründungen bis hin zu etablierten Großunternehmen mit seinen Entwicklungsleistungen. Recipharm hat eine breite Palette von GMP-konformen Dienstleistungen im Angebot: die Herstellung von Pharmazeutika in unterschiedlichen Dosierungen, die Herstellung von Material für klinische Studien und von aktiven Wirkstoffen, die pharmazeutische Produktentwicklung, sowie die Entwicklung und Herstellung von medizintechnischen Geräten.

 

Iris Bincovich, CEO von Innocan, erklärt: „Die enge Zusammenarbeit mit dem brillanten Team von Recipharm bietet Innocan Pharma die Möglichkeit, sich ganz auf die Entwicklung der Technologie zur Beladung von Exosomen zu konzentrieren, während Recipharm sich um die Arbeit an den Cannabinoiden kümmert.“

 

Dr. Sylvia Kachalsky, die Leiterin des Betriebsstandorts in Israel, fügt hinzu: „Wir sind begeistert, gemeinsam mit Innocan Pharma an diesem einzigartigen Projekt zu arbeiten, das möglicherweise bei vielen verschiedenen Indikationen Anwendung finden wird. Die Idee, Exosomen mit Cannabinoiden zu beladen, könnte den Weg für die Verabreichung unterschiedlichster Formulierungen ebnen; dabei übernehmen die Exosomen sozusagen die Rolle von ‚Zielflugkörpern‘ und bringen das ausgewählte Cannabinoid an seinen Zielort.“

Seite 1 von 4


Nachrichtenagentur: IRW Press
 |  1085   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Disclaimer

Innocan Pharma kooperiert in der Entwicklung von Therapien mit CBD beladenen Exosomen (CLX) mit der Firma Recipharm HERZELIYA, ISRAEL und CALGARY, ALBERTA - 9. Juli 2020; Innocan Pharma Corporation (CNSX: INNO) (FWB: IP4) (das „Unternehmen“ oder „Innocan“) freut sich bekannt zu geben, dass mit dem israelischen Pharmaunternehmen Recipharm eine Kooperation zur …

Nachrichten des Autors

476 Leser
198 Leser
113 Leser
79 Leser
70 Leser
66 Leser
65 Leser
58 Leser
49 Leser
45 Leser
848 Leser
823 Leser
726 Leser
566 Leser
476 Leser
465 Leser
459 Leser
297 Leser
262 Leser
252 Leser
1028 Leser
933 Leser
911 Leser
848 Leser
832 Leser
823 Leser
767 Leser
748 Leser
726 Leser
690 Leser
12712 Leser
4816 Leser
4566 Leser
4121 Leser
4033 Leser
3909 Leser
3259 Leser
3044 Leser
2871 Leser
2805 Leser