DAX Kurz vor dem LONG Einstieg!

Nachrichtenquelle: Philip Hopf
09.07.2020, 14:24  |  1698   |   |   

DAX - Laut dem am Dienstag veröffentlichten Bericht der Europäischen Kommission wird die Wirtschaft der Eurozone im Jahr 2020 um 8.70% schrumpfen und in eine Rezession verfallen.

Die vorherige Frühjahrsprognose war optimistischer und sah die Wirtschaft der Eurozone um 7.70% schrumpfen. Der Bericht führte die Änderung auf die langsameren als zuvor geplanten Aufhebungen der Lockdowns zurück.

Wir sehen den Markt weiter stark steigen! Denn unabhängig von der Realwirtschaft, wird der DAX, angetrieben durch die massive Liquidität im Markt weiter steigen, er kann gar nicht anders. Realwirtschaft und Aktienkurse haben sich in 2020 komplett voneinander getrennt. Das ist keine Meinung oder Einschätzung sondern Fakt. Wir haben de facto die "V" förmige Erholung. 

Wir werden die nächste Gegenbewegung somit dazu nutzen, um Longpositionierungen zu hinterlegen und sehen den DAX trotz der stürmischen Zeiten höhere Notierungen anlaufen. Es könnte bereits heute zu diesem Long Einstieg kommen. 

Wir sind bereits seit dem 02.04. mit einer Position Long im DAX und stehen über 3000 Punkte im Plus.

Sobald wir ein klares Signal haben von Seiten der Indikatoren, verschicken wir eine Kurznachricht mit allen Daten zum Einstieg per Mail an unseren Verteiler. Kostenlose Anmeldung unter www.hkcmanagement.de

Seite 1 von 2
DAX jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Anzeige

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel